Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bibliotheca paedagogica. Verzeichnis der bewährtesten und neuesten Lehrmittel für höhere, mittlere und Elementarschulen. 21. Ausgabe
Person:
Verlag K. F. Koehler
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39718/1299/
Urn 
Alle hier angeführten Artikel sind durch den Buch- und Lehrmittelhandel zu beziehen. 
Jung, Koch, QuentelM? Neue Wandtafeln 
Zoologie und Botanik 
für den Schulunterricht 
in naturgetreuer, färb. Ausführung auf mattschwarzem Untergrund. Größe 100:75 cm. 
Herausgeber: Lehrer Heinrich Jung, Prof. Dr. G. von Koch 
und Dr. Fr. Quenteil, Seminardirektor i. P. 
Nr. 33. Salvia pratensis — Wiesensalbei. 
Neuerscheinungen 1913: 
Nr. 49 Galanthus nivalis (Schneeglöckchen). 
Nr. 50 Fucus vesiculosus (Blasentang). 
Gänzlich umgearbeitet : [kraut). 
Nr. 5 Cardamine pratensis (Wiesenschaum- 
Nr. 33 Salvia pratensis (Wiesensalbei). 
Zoologie. 
Nr. 36 Ascidiae simplices (Ascidien). 
Nr. 37 Gallus domesticus (Huhn). 
Botanik. 
Nr. 48 Hedera helix (Efeu). 
Die Sammlung wird fortgesetzt. 
Preis: M. 3.50 jede Tafel unaufgezogen, mit Textblatt. 
M. 4.- - jede Tafel auf Leinw. aufgez., mit Ösen z. Aufhängen, tu. Textblatt. 
M. 5.25 jede Tafel auf Leinwand mit Stäben, mit Textblatt. 
Das Werk ist nach maßgebenden wissenschaftlichen und künstlerischen 
Grundsätzen bearbeitet. Die Tafeln bringen die Darstellungen in solch 
körperlicher, naturgetreuer Wiedergabe, daß sie auf die größten Entfernungen 
der Schulsäle gut sichtbar sind, ohne daß die Tafeln in ihrer Größe von 
100:75 cm unhandlich würden. 
Das Werk hat von Behörden , hervorragenden Fach- und Schulmännern, 
gleichwie in Fachblättern die größte Anerkennung gefunden und wurde allseitig 
den Lehranstalten aufs wärmste zur Anschaffung empfohlen. Ausführliche 
Literatur über das Werk ist vorhanden und steht auf Wunsch gerne zu Diensten. 
Prospekt durch jede Buchhandlung. 
Verlag FROMMANN & MORIAN, DARMSTADT.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.