Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/383/
323 
Ceib, àn welchem bie auf ere unb innere (Erfahrung etnan* 
ber begleiten, aB unferem Sch angehorig, aB ben unfrigen 
5u betrachten, unb bie unmittelbare SSorjîelïung beffelben 
burch ©mpftnbung in ihm oorgehenber SSeranberungen 
wirb ein ergan^enber &heil be§ (Seïbjïbewuftfepnê. Sugleid) 
ijt flar, marum &fyeite beê Seibeê, welche weber wiIls 
fubrliche S3ewegung noch ©mpftnbung bef%n, aB bie 
%^aare unb Sllgel, nicht auf gleiche SBeife wie' $♦ S3, bie 
©rtremitaten, gu unferem (Selbjt gerechnet, fonbern vielmehr 
aB 2hBwûchfe unfereê itorperS betrachtet werben. 2üB 
gleichem ©runbe ijî auch bie SSorßellung innerer Organe, 
welche entweber gar nicht ober nur bunfeljur ©mpftnbung 
gelangen, unb mit äußerlichen ©egenjîanben nicht in uns 
mittelbare S5erührung treten; weniger enge an baê S3ewufts 
fepn ttnfereê ©elbji gefettet, aB bie SSorfîellung ber £)bers 
flache unfereê Körpers. itranfe mit oollfommner $)aralpfe 
eines ihrer ©lieber oerfichern baS ©efühl §u höben, aB fep 
felbigeS ein frember £l)eil, welker ihrem Beibe nicht anges 
höre. Sene ©leichformigfeit aber im Bufammenfatlen 
oon SSerdnberungen ber 0eeïe unb beS Körpers wirb nur 
burch eine SBechfelwtrfung 5wifchen beiben begreiflich, ahns 
lieh berjenigen, welche wir unS im fiebenbigen überhaupt 
benfen, unb in biefer 2Cnftd>t erfcheinen mB nadh bem brittert 
©efe^ ber (Spnthefe  bewußte^ Sch gleidh bem unfrigen benfen, 
erfdheint un§ auch biefe auf gleiche SBeife aB Snbimbuum 
allem 2(nberen gegenüberjlehenb.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.