Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/356/
fm ©eben eine biagonafe tp, ba bie birecte bo<& eine gleiche 
©rfcbeinung, mithin baffelbe Verbdltntp jwiftben ber ©e* 
fiÿtfc unb &aPoorPetïung pr^oïge haben voûrbe, ferner, 
nmrum ba§ Abject unter bejh'mmten Umpdnben gerate in 
biejer unb in feiner anberen ©rope erfcheint, ba bod) jebe nur 
benfbare fcbeinbare ©rope im ©efid?têfelbe notbwenbig in 
Uebereinpimmung mit bem 2luêfprucbe be§ ^aftftnneê pebt» 
©elbp in galten, wo wirflicb ein SBiberfprud) zwtfcben ben 
VorPellungen beiber ©inné obwaltet, ip berfetbe feinet 
wegeS oerwirrenb, noch aufbebenb fur bie eine berfelben, 
tnbem bie lebhaftere ©eficbtêerfcbeinung bie fcbwdcbere be§ 
&apen§ überwältigt, unterbrüdt, fo bap ©efidjt unb &aps 
finn nicht gleichzeitig, fonbcrn nach einanber thatig ftnb. 
SBenn ich eine sDtünze, bie am ©runbe eineê mit SBaffer 
gefüllten ©efdpe§ liegt, mit ber £anb wegnehme, ober 
einen in’ê ffîaffer getauchten geraten ©tab, ber nunmehr 
frumm erfcheint, tapent oerfolge, fo begehen bie [ich wtbers 
preitenben Verkeilungen beiber ©inne neben einanber, 
feine oernichtet bie anbere» gerner: wenn ich bureb ein 
horizontal auf ber Sftafenwurzel angelehnteê ©laêpriêma 
bte gerate ©eite etneê £ifd)e$ fchaue, fo erfcheint tiefe begem? 
förmig» gühre ich nun bie tapenbe ^>anb IdngS biefeä 
fd^einbaren Vogenê oon einem ©nbpunfte beffelben znm 
anberen hin, fo überrafcht e§ ungemein, tro£ bem, bap 
bicfelbe im wirflidjen Raunte eine gerate £inie befchreibt, 
feinen SBtberfpruch z« gewahren» ©uche id) bie bureb baß 
tyriêma ffchtbare £>anb in ber ©ebne biefeê Vogenê zu 
bewegen, fo geht felbige in ber febeinbaren geraten Sink 
oon einem ©nbpunfte zum anbern, unb ob fie nun gleich in 
ber SÖirflichfeit einen Vogen befchreibt, beffen @onoeritdt 
berjenigen beß febeinbaren Vogenê entgegengefe^t ip, fo 
glaube ich bod;, fie gerabiinig zu führen; bie ©efichfôerfchet
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.