Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/174/
114 
il>re mehr ober weniger oollfommene geitung bureb bte 
2jCtmofpbdre, bie S^t^tung be£ SBtnbeS u* f. w* ©raba= 
tjtt>e 2tbjiufungen, betten fcwifcben ben boberen unb tieferen 
&onen oergleicbbar, fucben wir im SRetcbe beé> ©erucbê- 
finneê oergebenê, btefer ©inn entbehrt burcbauê 2tlleS befc 
fen, wa3 ben £luantttdBgefe§en ber &onwelt nnb fdmmts 
lieben barauS beworgebenben SBerbdïtniffen ber harmonie 
unb Siïeïobie analog §u benfen mare; aucb fann eS eben 
barum feinen bem fcblicbten ©erdufcb entfprecbenben inbifs 
ferenten ©erucb geben* 
2Cber aucb bem relatioen ©ebiete be3 ©erucbê ftnb meï 
engere ©cbranfen gefegt, a B bem ©ebore; wdbrenb felbjl 
bie jldrfjîen ©erüd^e, aB 2fuêjîr6mungen grofter gld= 
eben, ©urnpfe, aromatifcb buftenber SBiefen unb gelber, 
auf fur$e ©tree!en ficb verlieren, boren wir einen intenftoen 
©cball, aB ©locfengeldute, Äanonenbonner te* oft nteilem 
weit, urn fo mebr, wenn berfelbe bureb fejîe Âorper, aB 
ben Erbboben te* $um £>bre geleitet wirb. : 
Sn bem lebten Untjianbe liegt ein jwet'teê wichtiges 
Siïoment ber größeren greifyeit be3 $orgebieteê. £>ie 2Ctmos 
fpbdre, ba§ einige SBebtfel fur bie riechbaren 2Cu§jïrômuns 
gen, ijî fur bie Bettung beé> ©cbalB nur baè gewobnlicbjie 
unb barum bas pornebmjîe, inbem jeber fowobl tropfbar 
fïüfftge aB fejîe Körper nach Maßgabe feiner Elajiicitdt 
bie ©cbalïfcbwingungen fortjupflanjen tm ©tanbe ijt; ja e^ 
iji erwiefen, baft ber ©cbalï, bureb biefe Körper geleitet, 
oiel jîdrfer unb beêbalb in größeren Entfernungen oernoms 
men wirb, aB bureb gasförmige SKebien. £>a nun in ber 
SOtebrjabl ber galle jwifeben ber primären ©cballbebung 
unb bem £)l)re eine SSerbinbungêfette fejîer Körper gelegen 
iji, fo mujt notbtoenbig ber ©rdnjpunft beê #orbaren tn 
jefeem S^abiuè entfernter gejïelït unb ber ©efammtumfang
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.