Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/132/
t'brer, bem Staunte pgemanbten gïacbe, entfpred&enb Un 
©efïalten ber itorpenuelt* Sbr S3ilb tfî ^mar nur ein 
planimetrifcbeS, inbem fie aïS glacbe ber bntfen £)imenfion 
ermangelt, allein burd) SSeranberungen beS SSrecbungSjus 
jïanbeS' nad) ber £>tfîan& jebeS gefebenen StaumpunfteS tnirb 
teurere erfe^t, unb fo baS 33tlb im ©eijîe jum fiereometris 
fcben erhoben* ©ntgegengefefet ijï baS Verhalten beS $ors 
tternen: feine Ausbreitung verfolgt bie innere SBanb beS 
ïnôdjernen SabprintbS, inUm fie bie beiben kreppen ber 
©dmede fammt Um fnodjernen unb blutigen ©piralblatte, 
bann bie SSogengange non im\en überlebt, aud) $toei an 
ihren -HJtunbungen beftnblicbe SSlafen umfleibet, unb ftd^ 
fo §u ben unregelmäßigen, alle räumliche 33e§iebung beS 
©cballetnbrudS auSfcbließenben ©nippen gestaltet ; non einer 
befonberen ©inricbtung fur nerfd^iebene fernen beS ©cballS 
finbet ftd) feine ©pur* 
Staumlidje £)arj!ellung beS ©cballS auf bem Söege ber 
Steflerion tnare übrigens mobl benfbar,. nermoge einer bem 
bioptrifcben S5au beS AugeS entgegengefe^ten fatafuftifc^en 
Anorbnung, batte bie reflectirenbe «ftnocbenflacbe in 
ber &iefe beS £>brS nach auffen eine $6blung, tneldje ben 
©cball, non nerfd)iebenen ©eiten auffallenb, burd) 3urüds 
tnerfung auf einen nor il)r beftnbltcben ©etyorSneroen nereis 
nigte unb ibn gleid) bem ßicbtbilbe, meldjeS nor bem $obk 
fpiegel fcbmebt, ju einem ©cballbilbe gefaltete. Aber abges 
feben non ber gorrn beS $ornemen vnirb felbjt burd) bie 
Art ber Leitung beS ©cballS im £>bre jebe plaftifcbe ©es 
borSoorfteHung unmöglich £>er ©ebapparat bemerfjîelligt 
bie Leitung burd) baS einfache unb ftd) gleicbbleibenbe Mittel 
ber S5red)ung; baburd) bag festere in ben nerfcbiebenen 
geucbtigfeiten nad) einerlei Stiftung gefcbiebt, mirb baS 
non jebcm fünfte aus einfaÏÏenbe Zifyt feines £5rtS im
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.