Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/119/
60 
nicht bte -Kraft feer SERuftf, wer fühlt nicht, baß her Sott 
ter Reclamation me()r ergreift, unfere ©pmpathie mehr in 
2fttfprud) nimmt, als bte lautiofe ÜRimif? Seigten nicht 
SBlintgeborne ton jeher mehr ©efûhl, als Saubjiumme? 
SBelcbe 2Ballung be§ S3lutS, welches geuer her Shatfraft 
erregt nidjt eine raufdpenbe ©chlachtmuftf, ba§ ©ernalbe 
einer ©chlacpt aber, lagt e§ nicht fait unb gleichgültig? 
©in falfcher Son, eine Riffonanj beletbigen ba§£>hr mehr, 
«IS gefcpmacftofeS ßolorit ober unpaffenbe Sufammenjtels 
lung »on garben baS 2fuge; eine alberne SWelobie ober 
nichtSfagenbe SRufif ermuben mehr, alS ein fchlechtgerathe* 
ne§ ©ernalbe, wie benn überhaupt jebeS mittelmäßige 
Äunflwerf, weites für baS ©emüth, ba§ Sîermôgen beâ 
©efallenS unb «Mißfallens beregnet ift, mehr Ueberbruß 
erwecft, als ein ben SSerfianb angehenbeS, eine »erunglütfte 
spoefie mißfälliger aufgenommen wirb, als eine baufällige 
philofophifcbe -^ppothefe u. f. w.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.