Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Sinne des Menschen in den wechselseitigen Beziehungen ihres psychischen und organischen Lebens. Ein Beitrag zur physiologischen Ästhetik
Person:
Tourtual, Caspar Theobald
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39711/103/
44 
2Cud) bie mancherlei Mobifkationen, benen ber gon felbft 
unterliegt, entbehren nicht il)rc§ ©leichen in ber garben* 
reibe: fo entspricht bie Sntenjttat bed gond, welche non ber 
©tarfe ober Concentration ber bad £>hr bertthrenbcn ©chalk 
wellen abbangt, ber an analoge S3ebingungen geknüpften 
Sebenbigfeit ber garbe, bad Seben im 9toth bed Sinnoberd 
ober Carmind j. S3, wirb ungemein erhobt, wenn man in 
einem fmjteren ©entache ben homogenen rothen Sichtjirat 
auf felbige leitet, gleichwie ber gon einer £>armfaite burch 
gteichjeitiged ©chwingen einer gleichtonenben anberen ©aite 
an Sntenfttat gewinnt» Unterfchieben non ber Sebenbtgfeit 
ber garbe ift ihre ^elle ober bad SSerhattniß bed ihr beU 
gemachten «Üuantumd SBeißlicht. ©d fcheint nid>t uneben, 
biefer ©igenfehaft in bem gonreiche bad ©teigen unb Satten 
bed gond in feinen Getanen an bie ©eite §u fe^en, benn 
fowohl bem ©chwingungdocrhaltmffe, aid bem 2fudfpruche bed 
©ehord nach bleibt ber gon in feinen Getanen ber gleite, 
nur baß burdh bie größere grequenj ber £)dcittattonen bie 
Quantität bed bem gone einoerleibten ©challd junimmt: 
ber ©chall aber entspricht bem SBeißlicht gleichwie ber gon 
ber garbe. ©in mittlerer ©rab ber «£)ette ift ber Unters 
fcheibbarkeit ber Sarbe am günjtigjten, ba fowoht eine §u 
geringe aid eine §u jtarfe S3eimifchung non 38eißltd)t ben 
Character berfelben nerbergen unb Skrwechfelung mit ahns 
liehen Farben neranlaffen können; auf gleiche SBeife entries 
hen fich auch unter ben gbnen bie ©jetreme ber $bl)e unb 
gfefe mehr unb mehr bem ©ehor, fo baß in beiben kaum 
noch ber eigentümliche Character bed gond, nom ©cpalle 
fibertaubt, nernommen wirb. 
®ie Materialien bed ^)brs unb ©ehftnned geigen, ge= 
geneinanber betrachtet, hmftchtlich thred inneren, non ber 
gorm unabhängigen, Oteichthumd, ein jebed feine befonberen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.