Bauhaus-Universität Weimar

[1898.] 
Allgemeines. 
333 
226. Wilson, L. N. Bibliography of Chili Study. Pedag. Sem. 5, 541—589. 
227. Woods, A. Child Study. J. of Educ. 396—397. 
S. auch 1197, 1774, 1828, 1838, 1848, 1902, 1944, 1973, 2056, 2141, 
2246 f., 2253, 2274 f., 2387, 2399. 
228. Ackermann, Ed. Die formale Bildung. Eine psychologisch-pädagogische 
Betrachtung. 2. Aufl. Langensalza, H. Beyer u. Söhne. 90 S. 
229. Altenburg, O. Die Kunst des psychologischen Beobachtens. Praktische 
Fragen der pädagogischen Psychologie. Schiller-Ziehen, Samml. v. Abh. 
z. pädag. Psychol. 2 (3). 76 S. 
230. Baker, S. Fatigue in School Children. Educ. Rev. 15, 34—39. 
231. Barb, M. W. The Training of Mentally Deficient Children. Pop. Sei. Mo. 
53, 531-535. 
232. — Defective Children: Their Needs and their Bights. Int. J. of Ethics 
8, 481—490. 
233. Billia, L. M. H dolorè neW educazione. Nuov. Risorg. 8, 187—193. 
234. Binet, A. La question des études classiques d'après la psychologie expéri¬ 
mentale. Rev. d. Rev. 28, 461—470. 
235. — La consommation du pain pendant une année scolaire. Année psychol. 
4, 337-355. (21, 137.) 
236. — et Vaschide, N. La psychologie à l'école primaire. Année psychol. 
4, 1—14. (21, 154.) 
237. Blux, E. Le mouvement pédologique et pédagogique. Rev. philos. 46 (11), 
504—518. (22, 61.) 
238. Burkhard, Ph. Die Fehler der Kinder. Eine Einführung in das Studium 
der pädagogischen Pathologie mit besonderer Berücksichtigung der Lehre 
von den psychopathischen Minderwertigkeiten. Karlsruhe, O. Nemnich. 
102 S. (20, 39.) 
239. Cordes, G. Psychologische Analyse der Thatsache der Selbsterziehung. 
Schilleb-Ziehen, Abh. z. päd. Psychol. 2 (2). 54 8. (20, 37.) 
240. Drury, F. M., and Folsom, C. F. Effects of the Study for Examinations 
on the Nervous and Mental Conditions of Female Students. (Stud. fr. 
Harvard Psychol. Lab.) Psychol. Rev. 5, 56—62. (19, 72.) 
241. Dutton, C. F. Management of Precocious Children. Cleveland Med. Mag. 
13, 143—151. 
242. Ely, T. C. The Importance of Training the Special Senses in the Educa¬ 
tion of Youth. Bull. Amer. Acad. Med. 3, 483—492. Internat. Med. Mag. 
7, 375—381. 
243. Ferrand. Éducation physiologique du caractère. Bull. d. l’Acad. de Méd. 
40, 135-142. Ann. de Philos. Chrét. 39, 277—285. 
244. Gramzow, O. F. E. Beneke als Vorläufer der pädagogischen Pathologie. 
Mit Vorwort von Rosenbach. Beitr. z. pädag. Pathol, hrsg. v. A. Fuchs 
(4). Gütersloh, Bertelsmann. 62 S. 
245. Grossmann, M. P. E. Language Teaching from a Child-Study Point of 
View. Child-Study Mo. 4, 266—278.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.