Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bibliographie der psycho-physiologischen Literatur des Jahres 1899
Person:
Hirschlaff, Leo
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39666/18/
306 
ASgemtineê. 
[1890.] 
373, Kbâfkldt, B. Zur Utberbürdungs frage. Jen*, Fischer, 1898. 
374, Rhollul Statistik der Arbeitszeit (der Schüler). Pädag. Arch. 424—428. 
375, Küppbbs, J, Turnen und Gesundheitspflege. (QeschichÜ. 1. Spiel' u. Spürt) 
Jahresber. üb. d. höher© Schulwesen 25. 
376, Lacokbe, P, Esquisse d'un Enseignement basé mr la Psychologie de l'en¬ 
fant. .Paris, Armand Colin & Co. 212 S. 
377, Ledebkb, C. Beitrag zur Schulgesundheitslehre (Hygiene). Der Frauen¬ 
arzt 242, 
378, Ley, A., ©t Saks, F. Be la pédologie. 3. de Neurol. 4, 161—164. 
879, Lindner, G. A. Allgemeine ,Brxiekumgdehre. 8. Au fl. Wien, A. Pichler. 
214 S. 
380, Lohbmahn. .Die körperliche Entwickelung unserer Gymnasialjugend. Mit¬ 
theilungen d. wise. Ver. f. Schneeberg a. Umgegend. (3), 1—13. 
381. Lükens, H. T, Drawing in the .Early Years. Proceed, of the Nation. 
Educat. Assoc, 945—951. 
•382. Maas», B. Die Psychologie in ihrer Anwendung auf die Schulpraxis. 
8, Anfl. Breslau, F. Hirt, 84 S. 
383. Manoff, W. A. Das UeberMrdungsproblem in den höheren Schulen 
Deutschlands mit bes. Berücksichtigung des preufs. Gymnasiums. Ein Bei¬ 
trag zur Lösung der Ueberbürdungsfrage. Diss. Jena. 132 S. 
384. Mahchesini, G. Elements di Pedagogia. Florenz, Sansone. 377 3. 
385. Mc Clelland, S. Mow Far May Overpressure in Education be Considered 
as a Factor in Degeneration of Nerve Tissue. Med.-Leg. Jour. 17, 
48—60. 
386. McKee, J. H. The Developmental Influences of Play. Pediatries 7, 
449—460. 
387. Mehner, M. Die Induktion ab psychologisches Fundamentalprincip der 
gesammten Unterrichtsmethodik. Neue Bahnen 529—538, 593—601. 
388. Minossi, E. Æumtori e ricreatori. Riv. Polit, e Lett. 8, 115—134. 
389. Monitt, H. Les mutualités de Venseignement secondaire public. Rev. Fh.il- 
antrop. 5, 166—171. 
390. Monbob, W. S. Dm Studium defecter Kinder in Amerika. Kinderfehler 
4 (6), 183—188. 
391. Münstebbbbg, H. Advances in Methods of Teaching-Psychology. Science, 
N. 8., », 91—92. 
392. Natokp, P. Merbart, Pestalozzi und dk heutigen Aufgaben der Er- 
nehumgslehre. Stuttgart, F. From.na.ann, 
393. Oppenheim, H. Nervenleiden und Erziehung. Berlin, Karger. 56' S. 
394. Patrick, G. T. W. Should Children under Ten learn to Bead and\ Write? 
Pop. Sc. Mo. 54, 382-391. 
396. Payot, J. La composition de pédagogie à F examen du professorat des 
écoles normales. Rev. Pédag. 14, 97—117. 
396. — L'éducation du caractère. Rev. philos. 48 (12), 594—614. 
397. Petkbs, A. lieber autosuggerirte Myopk bei Schulkindern. Zeitschr. L 
Augenheilk. 2, 235—246. 
398. Phillips, D. E. The Teaching Instinct. Pedag. Sem. 6, 188—246. 
399. Piktzksb, F. Philosophie uni Naturwissenschaft im Unterricht der höheren 
Schulen, Unterrichtsbl. f. Mathem, n. Naturwissenschaften, 2—8, 29—32-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.