Bauhaus-Universität Weimar

33 
€tab liter bie eigene fiehre brechenb finb biefe Sä|e. Strme 
Genfer, für bie ez ïeine (£c£?onï;eit mehr gibt! Strme (Schön¬ 
heit, bie nnr eine nnbegriffene finge, etWa§> Xtntoahreê nnb 
Untoirtïicheê ift! Strme Zünftler, bie ihr ener fieben an ba$ 
Sonnad;en falfd;en Scheinet felt!7' 
®aê (Sd;öne ift toefentlid) finnliche ©rfd;einnng, 2tn- 
fd;annng, anberê toeijs nnb beftimmt anc| ©arriéré nid;t. 
2Ba§ in ifmt erfd;eint, angeraut toirb, ift bie ootttommen 
inbioibnatifirte ©attnng; fo meint e% auà) ©arriéré, ©ine 
finge foil nach it;m ba§> (Schöne fein, Wenn e§> nicht 2lbfd;rift 
einer SSBelt erfd;einenber ootttommener Qnbioibnen ift, bie 
t>or ihm, an|er ihm, ohne e3 befielt. Sittig fragen toir 
ihn nnn, ob er etwa im $arabie3 flaueren gegangen ift 
nnb bafelbft alle ©inge ootttommen, fo wie and) ben lieben 
Herrgott leibhaftig gefeiten hat nnb ob alle Zünftler nnb 
©idjter, bie nn3 biefe arme SBelt im Sßarabiefegglanje geigen, 
2Irm in Strm mit ihm ebenbafelbft getoallt finb? 2Bo finb 
bie Sengen, bie baê eibli(h befchtoören ïonnen, baf$ fie ihm 
bort im irgenbtoo beftehenben $enfeit3, b. h- einem 9tanm 
an|er bem dtanme, too bie ^been oertörgert toanbetn, anf 
bem ©ba§iergang begegnet feien? ®a er fo tl;nt, aU 
habe er ba3 felbft gefd;ant, ate hätten fämmtlid;e Zünftler, 
gef^ant, atto tonnte er bie Sengen [teilen, nnb ba er bo ben Setoeté herWafft/ bünten tritt, hier fei ïein 
fingner, aU berjenige, Welfyex fo thnt, toie er tt;nt. ®od; 
ba fallt mir noch ettoa3 ein. ©r fagt, ich tänrpfe gegen ben 
perfönlic^en ©ott nnb ©hriftnä. Som perfönlichen ©ott 
SBifc^er, (Sänge. V. 3
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.