Bauhaus-Universität Weimar

155 
oben untergebenen Momente pingunimmt: 93ilb ber SSBelfc 
Harmonie. ge|tf erft erklärt fid) üôïïig, maê e3 Çei^t: gm 
tereffe opne gntereffe; e§> pei^t: fmcpfte^ gntereffe für ba8 
Allgemeine, äöeltgüttige beê Silben, gar fein Qntereffe bafür, 
ob fo etma3 at3 empirifcpe ©yifteng, Segebenpeit gemefen fei 
ober fei, unb gar fein gntereffe, baranf eingumirfen. ®a3 
©cpcne ruft m$ gu: forge nicpt, benn eê ift fdjon geforgt, 
ba§ bie 2Bett fei, mie fie fein foil; ber einzelne galt, ber 
bir oor geführt mirb, ift fein empirifcper; im empirifcpen Sebeu 
ftepft bn gmifcpen ben ©egenfä|en auf beinern enbltcpen 
fünfte unb mujgt forgeu Reifen, bajg bedungen merbe, ma§ 
ben ©inftang ber Sßefen ftört; pier im Silbe fcpauft bn t>om 
einzelnen galt frei über baê ©ange pin; bn braucpft nidfü 
eingufpringeu, menu ba3 Hebel, menu baê Söfe fid) auftput 
unb feine mitben Grafte in Semegung fe^t, menu allgemeiner 
Aufrupr aïïeê ©nte gu oerfdringen bropt; marte nur ben 
©(pluf3 ab, e§ mirb fiep fcpon geigen, ba{3 ba§ ©mige fiegt 
nnb perrfdü; ja and) tacpen barfft bn über bie Serfeprt^ 
peiten beê Sebenê, über ben in feiner ©cbmäcpe ertappten 
SDtenfcpen, benn farnt ber furchtbare ©cpaben, ben bie mäd)= 
tige Seibenfcpaft nnb »ietoermögenbe Soweit ftiftet, ben äßelt^ 
einftang nic^t gemeinen, um mie üiel meniger bie unmädüige 
Serfeprtpeit, ber peitere ttnftnn: er mag matten, eä tput 
nid;tê — bem SMtgangen. ©o entfprid^t ber reinen gorrn 
baê reine gntereffe. ®ie 9teinpeit ber gorm ift nidjt ©e= 
patttofigfeit nnb bie Steinzeit be3 ©inbrucfö nid;t gntereffe= 
lofigfeit, aber ber ©epatt mirft nid^t anberê, aU burcp bie 
gorm, nnb fo ergießt fid) ibeate ^üplnng in bie ©Intp be3 
guter eff e£. ©oll aber reine gorm nicpté fein, atê ©inf lang
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.