Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rhythmisch-melodische Studien. Vorträge und Aufsätze
Person:
Sievers, Eduard
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39643/124/
126 
Zur älteren Judith. 
7. 
1 Do sprach Oloferni 
(di bure habit er gerni): 
'ich gisihi ein wib lussam 
dort ingegin mir gan: 
a [mir ni wêrdi daz schöni tvib, 
b Ich virlusl den Mb.] 
5 , kamirari: 
ir machit mirz bi<^gahin>, 
daz ich giniti minis libis 
insamint demo sconin wibiP 
8. 
1  di kamirari daz gihortin, 
wi schlri si dâr kértin! 
di vröuwin si üf hübin, 
ln daz gezélt si si trügin. 
ter' 
o................. 
9. 
1 Do sprach du guti Judith <^i^>, 
du zi göti wöli digiti : 
'nu daz also wesin soi 
daz du, küninc, mich zi wibi némin soit, 
a [wlrt du brütlbuft gitan7 
b iz vrèiskint wîb ùndi man.] 
5 nü heiz trägin zisamini 
di spisi also manigi.3 
dö sprach Ôloférni: 
'vrouwi, daz tun ich gerni.3 
» 
10. 
1 Do hiz min tragin zisamini 
di spisi also manigi. 
a [j* mit alli di spisi || du in dèmo hêro wàs: — 
b zi wâri sàgin Ich u dâz.] E 
7, 5. 6 in der Hs. vor 3: die Umstellung und Ergänzung 
nach Scherer 
8, 1 Di* 2 dar 4 drugin* 
9, b un 5 dragin zasamini* 8 urouy II dun 
10, 1 dragin* 
» CO DJ 05
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.