Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die bewußte Selbsttäuschung als Kern des künstlerischen Genusses
Person:
Lange, Konrad
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39638/36/
84 Die benmjjte Selbfttäufd;ung als Kent bes füuftteriftfjeu ©enuffes. 
einer ftreng reatiftifctjen abgetöft »erben »irb. ®ie Sunftent»id> 
lung ftel)t eben nie ftiH. Seber Stillftanb »äre für fie Düdfdjritt. 
2lrc£)aiftifd)e unb fhmboliftifd)e ïenben^en aber »erben »ir unter 
allen Umftänben üermerfen, beim jene »iberfpredjen ber natür= 
tidjen Xenbenj ber IjiftorifcEjeu ©ntmidlung, biefe legen bent Snljalt 
einen 2Bert§ bei, ben er in ben nacfjafjtnenben fünften, felbft in 
beit gra^Ijifc^en, nicht ^at unb nicht haben tarnt. 
Sn biefern (Sinne alfo forbern mir freie ©ntrnidlung für bie 
Sunft, in ber ©egenmart fo»of)t »ie in ber ffufunft. ®S ift iticfjt 
bie lufgabe ber 3lftt)etif, aus einer einfeitigen Sluffaffung bem 
gangener Sunftepodjeit fjerauê ©efe^e für bie ittoberne S'unft ju 
fd)mieben, bie leine ©efe^e, fonbern nur brücfeitbe jfeffetn ftnb. @8 
ift tiietme£)r iEjre ißflidjt, ber mobernen Sanft bor ?Iugen ju Ratten, 
»a§ itt allen grofjen Sunftepodjen ber SSergangentjeit burdj allen 
SBecfjfel tjinburd) ftetS als ba§ eigentliche ÜSBefen ber Sun ft feft= 
gehalten tnorben ift, nämlich bie Sraft ber fünft 1er i f ch en SHufionS* 
erjeugung. 
SRögen unfere mobernen Sünftler biefer ober jener Dielung 
angehören, mögen fie ihre Stoffe auS bem gemohnlidjen öeben ober 
aus ber Sßelt beS Sbealen mähten, mögen fie fid) mehr als Dea= 
liften ober — im Sinne ber ^Shantaf^efunf* — °t§ Sbealiften 
fühlen, barauf tomrnt eS nidjt an. SßaS fie unS immer in biefen 
beiben Dichtungen bieten mögen, ift unS millfommen. 9lber ein 
großer Sünftter, ein tlaffifdjer SKeifter ift in unferett Ülugett nur bem 
jenige, meldjer ben göttlichen fpaitd) befits, ber allein baS ff euer 
tünftterifdjer Degeifterung anfachen fann, itätnlid) bie fchöpferifche 
©abe, SBerthe oon illufionSerregenber Sraft jtt erzeugen, attberen 
burch fünftterifche SUittel eine Stimmung aufjumingett, UnbefeetteS 
für bie ^Shanto^e ^er SJienfcfjen 31t befeeten. :
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.