Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die bewußte Selbsttäuschung als Kern des künstlerischen Genusses
Person:
Lange, Konrad
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39638/35/
als Kern t>es Piinftlcrifdjcn ©enuffes. 33 
ber Vergangenheit fidf jematg atg etmus anbereg gefügt fatten, 
benn atg 9^eatiften, atg ob i£>r Streben nad; einem beftimmten 
@c£)önf)eit§ibeat jematg etwag anbereg getuefen wäre atg jeneg un* 
bewußte Sînïrtüpfert an gemiffe £)iftorifd)e îrabitionen, non bem ftd) 
bie Situft nun einmal nicht ganj freimachen !ann. SBenn man 
wirftid) in biefer SInfnüpfung, b. h- in ber Slbfjângigfeit non tier* 
gangenen Stitarten, non ber Sontiention, bag SBefen ber S'unft er= 
Mieten mitt, fo gebiete man nur ruhig ber hiftorifchen ßntwiefetung 
a fie 
mit bem SBefen ber Sunft übereinftimmen, unb eg liegt nur in 
ber Statur ber Sadje, bah ein tängereg unb einfeitigeg Verfolgen 
ber einen geitweife eine fReaftion im Sinne ber anberen pr gotge 
haben muh- ©g bebarf auch feiner groben ißrophetengabe, um üor* 
augpfehen, bah auch biefe neue Stiftung mit ber 3eit wieber tion 
3
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.