Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anleitung für ethnographische Beobachtungen und Sammlungen in Afrika und Ozeanien
Person:
Luschan, Felix v.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39587/110/
110 
90. Feindselige Gesinnung gegen Fremde, besonders Weisse, Missionare u. 
andere. (Weitere Anleitung und Hinweise zur Beobachtung der Priester 
und Zauberer finden sich in dem Buche des Missionars Bohner, Im 
Lande des Fetisch. Verlag der Baseler Missionsbuchhandlung.) 
91. Priesterinnen, ihre Funktionen und ihre soziale Stellung. 
92. Tempel. 
93. Idole. 
94. Amulette und Zaubermittel mit möglichst genauen Angaben über 
Name, Herstellung und Wirkung. 
95. Über geistliche und weltliche Macht vergl. P. 21. 
96. Mythologie. Möglichst vollständiges Sammeln von einheimischen Er¬ 
zählungen, Fabeln, Mythen mit genauer Übersetzung und in sorgfältiger 
Rechtschreibung würde ein zwar schwieriges, aber höchst verdienstliches 
Unternehmen sein. Doch auch kleinere Proben solcher Erzählungen 
wären schon sehr erwünscht. 
U. Totemismus. 
Dies ist eine Art von teils religiösem, teils sozialem System, bei dem 
einzelne clan-artige Gruppen eines Stammes sich nach einer bestimmten 
Tier- (seltener Pflanzen-) Spezies benennen, diesen totem besonders ver¬ 
ehren und manchmal sogar von ihm abzustammen angeben. 
Spuren und Reste solcher totemistischer Anschauungen sind besonders 
sorgfältig zu verzeichnen. Sie können dem flüchtigen Reisenden leicht 
völlig unbekannt bleiben und sind oft auch bei jahrelangem Aufenthalt 
übersehen worden. Zunächst kommen sie bei gewissen sonst unverständ¬ 
lichen Ehehindernissen zum Ausdruck, indem z. B. ein Hirsch keine Hirsch 
heiraten darf. Vergl. die Fragen unter R. 
1. Folgen die Kinder dem totem des Vaters oder dem der Mutter? Ist der 
Vater etwa ein Biber und die Mutter eine Schildkröte, sind die Kinder 
dann Biber oder Schildkröten? 
2. Gibt es ein absolutes Ehehindernis zwischen Angehörigen desselben 
totem? 
3. Wie verhal tensich die Leute zu ihrem totem-Tier oder zu ihrer totem- 
Pflanze? 
4. Besteht ein Speiseverbot dem-totem gegenüber 
5. Wie verhalten sich unreife Kinder zum totem?
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.