Bauhaus-Universität Weimar

Der Staat. 
331 
Wickelung des staatlichen Organismus noch besonders ein¬ 
zugehen. Eine weitere Veranlassung ist die im deutschen 
Reich in Vollzug gesetzte Vereinigung der Staatstelegra¬ 
phenverwaltung mit dem Generalpostmeisteramt. 
Was im allgemeinen das Verhältnis der Eisenbahnen 
und der Telegraphen zur Post angeht, so giebt es sich 
schon in deren näheren Bezeichnungen zu erkennen. Man 
spricht gemeinhin von Eisenbahnsystem und von Tele¬ 
graphensystem, aber niemals heisst es Postsystem, son¬ 
dern ohne Ausnahme Postwesen. 
Die Verschiedenheit dieser näheren Bestimmungen er¬ 
klärt sich dadurch, dass die mechanischen Vorrichtungen 
für den Lauf der Telegramme und Locomotiven ein für 
allemal an unveränderliche Gleise von Schienen und 
Drähten in festem Zusammenhang gebannt sind, während 
die Post rücksichtlich der technischen Träger der Beför¬ 
derung eine sehr vielseitige Unabhängigkeit besitzt. Nach¬ 
dem sie sich anfänglich mehr vorübergehend an Te¬ 
legraphen und an Schienenwegen eingebürgert, steht sie 
nunmehr im Begriff, auch letztere sich dauernd einzuver¬ 
leiben. Schon sind Briefe zu Telegrammen, Telegramme 
zu Briefen geworden. Doch bleiben Landstrassen, Post¬ 
wagen und Briefe, diese unentwickelten Formen von 
Schienenwegen, Locomotivtrains und Telegrammen, fort¬ 
während der Beförderung durch Dampf und Elektricität 
dienstbar zur Seite. Der Fracht- und Personenwagen der 
Post speist den Waggon, der optische Telegraph a. D. ist 
der Eisenbahn zur Disposition gestellt, und was vordem 
Zweck war, wird Moment zur Erreichung eines höheren, in 
möglichster Verkürzung von Raum und Zeit bestehenden 
Zweckes. 
Post ist der Inbegriff aller vom Staat in Dienst ge-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.