Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die kymocyclographische Methode der Bewegungsuntersuchung
Person:
Bernstein, Nicolai
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39454/7/
Die kymocyclograpkische Methode der Bewegungsuntersuchung 635 
der Sirene kann die Genauigkeit der Abrechnung noch erhöht 
werden, wenn man sich des Umstandes bedient, daß 0-5% des 
Unterschiedes in der Schwingungszahl zweier gleichzeitig tönender 
Laute (der Stimmgabel und der Sirene) K/200 Schwebungen pro 
Sekunde ergeben, diese Zahl aber bei IST 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.