Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die optische Projektionskunst im Dienste der exakten Wissenschaften. Ein Lehr- und Hilfsbuch zur Unterstützung des naturwissenschaftlichen Unterrichts
Person:
Stein, Sigmund [Siegmund] Theodor
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39423/116/
108 
Mikrophotogramme zur Projektion. 
147 und 148 wirkliche Photographien, d. h. von den Negativplatten 
wurden auf hochpolirte Zinkplatten die Bilder durch das Sonnenlicht. 
FigJ 146. Menschlicher Floh. Männohen. (Vergr. linear 20. Autotypie.) 
Fig. 14?. Augitkrystall in Leucit. Steinsehliff. (Yergr. 35 linear. Autotypie.) 
übertragen, daselbst nach einer neuen Methode (Autotypie) eingeätzt 
und auf das Papier übergedruckt. Ebenso können solche auf Gelatine¬ 
tafeln oder Glas zum Projiziren übertragen werden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.