Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Erste Gründe einer Physiologie der eigentlichen thierischen Natur thierischer Körper
Person:
Unzer, Johann August
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39363/583/
56a II £fj. 9?emnfr. 4^ ^etf).$ui>enti).eeelenfr. 
ïenwirf ungen erreget ; unb t>on neugebornen gieren, bie 
nod; nid;t bic äußern gnniidjen ©tnbrucf'e, bie fte bureb 
€rregung bes Triebes toeraniajjen, empftnben fônnen, ais 
blofje Sîersenwirfungen berfeiben bernerf fïefliget werben fön* 
nen. li\\i bie Jpanblungen aifo, bie ein $fjier bureb fei» 
ne Jpaupt = unb Sîebentrtebecharacferiftren, unb feine Jpaupf* 
neigungen unb ben ft unlieben Character befftmmen, §. 29^. 
fônnen bemnad; nicht gum 55ewetfe htufangitd; fepn, bag 
feldje ^fnere burd; wahre Triebe regieret werben, ja nid;t 
einmal, bag fte eine 93orfMungsfraft beft^en, ober em» 
pßnben. (@. §. 437 — 44^* 
§» 02. 
£>ie Tiffeftentriebe ftnb ntdjfs anbers, afs Triebe aus 
bunfein ftnnlid)en 3veigungen, bie aber im Fortgänge bes 
Triebes f(ar erfannt werben. §. 298. 3hrc ©eeienwtt» 
fungen ftnb eben biefelben, wie bet; ben Trieben, nur wer¬ 
ben bie gufaiügen ©eeienwirfungen ber Tlffeftentriebe mc^c 
nach p(i;d)otogifcben ©efegen, als natürlich gezwungen her* 
»orgebrad;f. §. 297. $Da fte aber gleichwohl im Triebe 
fetbjî unb fo nahe aus ben augern ftnnltcben ©inbrttefen, 
bie if>n formiren, entgegen; bie ©eelenwirfungen ber^rie* 
be aber bureb Efterbenwirfungen berfelben erfeget werben, 
unb in eben ber örbnung, als ob ge t>om ^BiUfufpr her* 
rubrefen, aufeinanber folgen fônnen; §. TT2. fo fd;einett 
biefe gufalligen ©eelenwirfungen bie ^iffeffentriebe in bie« 
fer QSerhalfniß »on ben Trieben felbß nicht fc(jr gu unter« 
febeiben, unb fte werben bureb bie Sïeroenfrâffe eben fo er* 
fe|et, wie bie Triebe. §. 0r. 5DaS, was etn benfenbes 
5fner, aus ^obesangß, gu feiner EKeffung, §. 299. aus 
junger, mit Dvaubgier, §. 300. gur Ütof^webr, mit EXacb* 
gier, $.301* ausSSofiujî, mit ©etlhetf, §.302. aus 
2felternliebe, mit ^urforge unb ESSacbfamfeit, §. 303. jc. 
unternimmt, bagu fann ein anbres bureb bie biogen Efter* 
Venfrafte ber »on ber Statur in oorgerbegimmfer örbnung 
aufeinanber foigenben äußern ßnnlicben ©inbruefe gereiget 
werben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.