Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Erste Gründe einer Physiologie der eigentlichen thierischen Natur thierischer Körper
Person:
Unzer, Johann August
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39363/563/
542 li£fj, 4 3t SSerh. ju t>en tfj. 0eefenf r. 
ttadj ber «erfdjiebenen 55efd)affenheit ber äußern finniidjen 
(Einbrüche ju benjenigen äußern (Empßnbungen «erfd)ieben, 
worauf fie fid) beziehen. $»88* SDte ©eelenwirfung ber 
finniidjen iufî ober Uniufi ifï eine entweber ber 9?atur ge« 
maße ober wibernatüriid)e QSerdnberung ber febensbewe» 
gungen, §. 2yi. 2^2. unb es «erdnbert a(fo eine (Einbtf* 
bung, SBor^erfe^ung, jc. in fo fern fie angenehm ober un« 
angenehm tjï, bie iebensbewegungen burd) ißre inner» 
finniid)en (Einbrüche ber ffifî ober Uniuß, eben fo entweber 
ber Statur gemäß, ober wibernafür(id), wie fie ber dunere 
ftnnlicbe (Einbruch, worauf fie fid) bedeut, burd) feine Efter« 
benfraft afiein t^ierifd) öerdnbern würbe, §. f 47. unb «er» 
dnbern bann. §. 546» >Die (Einbübung ober iSor^erfe* 
Ijung eines ^i|e(s ober ©djmer^ens Perdnbert bie Gebens* 
bewegungen eben fo, wie es ber d?i|el ober ©cbmer^ felbfî, 
nur oollfîdnbiger f^un würbe. $. 245-. N. 2. §.234. 
N. 2. $Da nun bie äußern ßnnlid)en (Einbrüche, weld)e 
ben ^i|el ober ©d)mer$ «eranlaflen, eben baßelbe burd) 
*{)re Efterbenhrdfte allein bewerffîelligen, §. 5-47. fo bewet» 
fen jene (Erfahrungen auch «on ben ©eelenwirhungen ber 
ft nnlicfyen iujî ober Unlufl ber (Einbilbungen unb QSorher* 
feßungen, baß bie bloßen Efterbenhrdfte ber äußern finnli= 
d)en (Einbrüche, auf bereu (Empßnbung fie ftd) beließen, 
fie allein fd)on erfeéen fdnnen, SBenn ber frdumenbe ^3o= 
bagricus, ber §. 5-45-. gum SSepfpiele gegeben worben, «on 
ber Q3orf)crfehung feines ©d)mer§ens fein '©ein aurüd^tcljf, 
ttnb tn^wifd)en bon ber finnlid)en Unlufî bes bermepnten 
heftig anßaitenben pobagrifd)en ©djtnerjens eindngfî!id)eS 
jperjhlopfen hat, unb affe feine 93ulfe fhirfer fd)iagen, fo 
war jenes, (bie Snrucfjiehung bes SSeins,) bie ©eelenwir» 
fung feiner 93orljerfehung an ftd) felbfî, biefes aber, (bie 
SSerdnberung ber febensbewegungen,) bie ©eelenwirfung 
ihrer heftigen Uniufî. ©ie QSeranlajfitng bepber war ein 
Spruch ber 3^he ont $3ette, eine äußere fd)mer$h«fte (Em* 
pßnbung. 3>r äußere finnlicße (Einbruch, ber biefe fcfomerj* 
iiche SSeranlajfnng gab, fdnnte nicht allein jene erfïe, 
$• f4T*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.