Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sämmtliche zur practischen Arzneykunst gehörige Schriften
Person:
Whytt, Robert
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39362/49/
«kr 
bte .tröffe beb taiïb 
45 
«ufge* 
gojfeneb SBaffer fo wenig völlig ausgewogen ; bag vielmehr 
gepulverter ©trinfalf, bet in ber freien £uft vier ©tonat 
fang gelegen, bod) noth einige trafte übrig behielt, nacf>* 
bem man binnen fedjjig Sagen groei) igmbeminb fethlig mal 
fo viel SBajfer, alb er weg, auf il)» gegojfen hafte. Unb 
talfwajfer von gebrannten SlujU’vfdjaaien, auf Welche id) 
binnen acht unb vierzig Sagen jwct) l)u»berf unb ftebenpg 
mal fo viel Staffer, alb fie Wogen, gegojfen ljatte, roar 
both nod), wie tue bannt angeftcflten 83cvfud)e jeigten, 
fraftig genug, ben ©fein aufjulbfem 
fOîan fann Ijieraub einfeljen, wartim ber taff, bejfett 
man fid) fcijon feit ber Oiomer feiten ju Xüngung ber 
gelber bebienet, feine traft, baS£anb fruchtbar |u ma? 
d)en, viele gafyre lang behalt 4J. 
2(ub ben oben angeführten SSerfuchen unb Seobadj* 
tiingen erhellet auch, ban mit bcm ©fein behaftete «per* 
fonen fid) nirf)f allein beb juerfi aub bem talf bereiteten 
SBajferb, fonbern auch unterfcf)iebener von ben folgenbett 
mit Worthed bebienen fennem 3« rb bann bibweilen für 
fie jufraglidj fet)n, ben 2! n fan g mit bem britfen unb vier* 
ten ^Baffer ju machen, unb felvige einige Sage lang,, ehe 
fie bab er|le verfudjen, ja gebraudjcn, weil folcheb einen 
fcharfern unb unangenehmem ©efehmacf huf* 
ftnb, mit. ^>at man aber fchon jsvolf blé vier* 
jehn mal frifcheb SBaffer auf jle gcfdjütfe^. fo gehet» 
einige Sage Vorbei), ehe bab SBajfer afie trafte, 
bie ihm ber taif mitthetlm fann, aub foldhen in 
ftd) |»eh
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.