Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sämmtliche zur practischen Arzneykunst gehörige Schriften
Person:
Whytt, Robert
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39362/267/
265 
* 
«) Sie männtifyen SeuguitgspePer. 3« Per 
Seif , Wenn inan mannbar wirb, »etdnPett fid) niept aU 
\ ^ J> 
lein Pie Stimme, fonPern aud) tier gOnjeforpet merf* 
lid), weldjc 53erdnPemng bermutplid) Purcp Pen SHeij 
PeS ©aarnenS auf Pie Serben Per SeugungStpede berur* 
fadjer toirP. Senn wir miffen, Paß anPererejjenPc ©a 
djeit, wenn fie an Pie 9lerben Per Stafe oPer Pe@ ©lagen 
gebracht merPen, nad) il>rer Çigenfepaft, entwePer tut 
Slugenbltcf Pent ganjen .fbrper eine neue Äraff mittpei* 
len, oPer eine allgemeine UnempjtnPlid)feit unP ©epröd* 
d)e in furjer Seit perborbringen. Sie ©aamenbepaft* 
nifife’ (veficuiae feminaies) merPcn Purd) ipre ©nmpatpie 
mit Per (Sichel PeS mdnnlicpeu ©liePeS jur SeitPeS £5 et)* 
fcplafeS jufammengewgen, unP wenn Pie .jDaut, roeldje 
Pen untern Speit Per ^arnr&pre befteiPet, bon Pent ©aa* 
men gereift wirP, fo gerafpen Pie accelerators vrinae iu 
iudenPe Bewegungen. 
o) SPte Hîutter. Sie große SJerfepiePenpeit Perer 
Sufdllc, Pie fiep bei) Per ©lutferbefeßwerung PejtnPen, 
pat beriurfadjet, Paß man Per ©lutter eine mepr auSge* 
Pepnte ©pmpatpie, alè allen anPern Speilen, Paê &e* 
pirn ausgenommen, jugefeßrieben. £)b nun aber gleiep 
Piefe ©pinptomen bep oielen nid)t fo oft bon Per ©lutter 
a. - 
ßerfommen, alS man eS fid) einbilpet; fo geben Poip PaS 
SSreipen, welepeS fiep gcmeinigliep bep einer €ntjön* 
PungPiefeS SpeilSbeßnPet, PerßfetunPPer inUnorPnung 
geratpene Appetit naep Per ^mpfdngniß, Pie 
fammengepung Pef SwerepfeüS unP Per 
in Per ©eburt, Per Äopff^merjen, uUP Pit ^>i|e unP 
©d)merj im Stfiefen uuP ©ePdrmen m Per £fctf Per mo* 
. genngfamt jôtpjpiele bon Per 
01 5 Udît* 
y
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.