Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Sämmtliche zur practischen Arzneykunst gehörige Schriften
Person:
Whytt, Robert
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39362/149/
s 
*45 
SBftttt man Den ©chliefimudfel Der 23fafe nidjt kid)t 
auf Die 2frf, î>ic id) oben angejeigt, ober Durdj £errit 
23utters 2Mafebd(ge überwältigen fann, fo fann man Dal 
Äalfwafier Durd) Die Don Dem JDerrn Saran neuerlich 
erfmiDenen l)ot>len Äerjen ohne ©chroierigfeif in Die $Mafe 
füllen. S)iefe haben für Dem <5att>eter Den 83orjug, Dag 
man fie nicht nur mit wenigen, oDer gar feinen ©chrnerj 
in Die 2Mafe bringt, fonDern aud) Darinnen lange laffeit 
fann, ohne Dag fie Den Äranfen eine DefonDere SBefcfiwers 
De Dernrfäcgen *). 
« ''s. 
£)ret)^F)ntct‘ SfSfdjmtfc, 
Î8er0td4mn3 î>er Grafte ber wrfôtebwro 
wibec Den ©tem »orgefc^lagenen 
mm. ~ ' ' 
V 
«garnit man Den SJorjug Der jegt borgefdrtagenen $eil* 
~ art Dego Defier einfefien möge, fo will id) fürjlidj 
bad aJerl)ûlttttg Der Grafte Der DerfcfiieDenen £>inge, Die 
man 
eipglre DepjuDringett. €r fiat baoon cm fialD 
îpfunb auf einmal ofine ©djaDen g^eDen, Den Steif 
jum @tufil aber, Den Dergleichen Slpfiiere fieroor« 
gebracht, Dnr^ Die Sage D?d jfranfen oertrieben, 
Den er einige Minuten lang auf Dem Stud en mit efc* 
toad erhabenen SenDen liegen lafien. 3. ö. U. 
> *) 2^our preigf in feiner angeführten SlbhanDlung oom 
Äafftoaffer (©eite 125.) einen hohfen €atheter, Der 
aud Dünnen ©cfiafdleber (Canepin) oerfertigt, unb 
Don »an Belmont in feinem Traßatu de lithiafTCap. 
VII. § 3 4. betrieben toorben, an, unb giebf folchen 
für Gutters Sichren nnb felbg Swans SSSa^dferien 
Den SJorjug. 21. d. U,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.