Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haupt-Katalog (Jubiläums-Ausgabe) der Leipziger Lehrmittel-Anstalt von Dr. Oskar Schneider
Person:
Anonymous
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39328/56/
Rechenapparate. 
35 
Haupts Bunte Rechenscheiben. Sie nehmen eine Mittelstellung zwischen der russischen Rechen¬ 
maschine und dem Tillich’schen Rechenkasten ein In zwei Ausgaben: 
a) Schul-Ausgabe............................25.— 
h) Schüler-Ausgabe............................1.— 
'Krüger, Wilhelm, Rektor. Rechenapparat. »Ein Rechenlehrmittel <. bei dem die Einheitszahlen¬ 
bilder Zwanzig und Einhundert in je einer Reihe auf einer Scheide und einem in dieser 
beweglichen Schieber dargestellt sind< zur Veranschaulichung und Einübung aller Rechen¬ 
operationen mit ganzen Zahlen in der Zahlenreihe bis 100 bezw. 120. 
(Fig. 67) Preis inch Verpackung........................13.50 
Der Apparat ist aus Holz gefertigt, ca. 1 m lang und entweder am oberen Bande der Wandtafel an den beigegebenen 
15 cm breit. Scheide und Schieber sind schwarz gestrichen. Hakenklammern oder an der Wand an 2 Nägeln aufgehängt 
Von den 20 Knöpfen der Scheide, welche eingesteckt und werden. Zum Apparat gehört ein hell polierter Zeigestab, 
herausgehoben werden können, sind die ersten lo gelblich, die welcher zur Abgrenzung der Zahlen bei den Bechenoperationen 
anderen 10 rötlich poliert. Die 100 Knöpfe des Schiebers sitzen gebraucht und dabei am oberen Bande des Apparats aufge- 
fest und sind von heller Naturfarbe. — Der Apparat kann häugt wird. 
Fig. 66. Born’sche Bechenmaschine. 
Fig. 67. Krüger’s Bechen apparat. 
*Troelltsch"s Nürnberger Rechenbrett. (Fig. 68). Mk. 
I. Für den Zahlenraum 1—20. 1 m lang, 36 am hoch. Mit Scheiben von 5 am Durchmesser 10.50 
II. » » » 1—120. 1 m lang, 50 em hoch. Mit Scheiben von 5 cm Durchmesser 13.50 
eingeränderte Bechtecke, welche zur Aufnahme von 10 doppel- 
Das Bechenbrett für den Zahlenraum 1—20 besteht aus einer farbig punktierten Pappscheiben — Zehnern — bestimmt sind. 
1 m langen und 36 cm hohen Tafel mit 20 je 2 aneinandergereihten Durch Einfügen, Umwenden, Heraus- bezw. Wegnehmen der 
Vertiefungen, in welche 20 doppelt gefärbte (schwarze und rote), Einer- und Zehnerscheiben können sämtliche Bechenoperationen 
5 cm breite Holzscheiben — Einer — eingefügt werden können. — innerhalb 1—120 in der leichtfasslichsten Weise veranschaulicht 
Das Bechenbrett für den Zahlenraum 1—120, 1 m lang und 50 cm werden. Das Bechenbrett kann sowohl auf den Tisch gestellt, als 
hoch, hat oberhalb der Vertiefungen 10 je 2 aneinandergereihte auch an die Wand gehängt werden. 
Fig. 68. Troelltsch’s Nürnberger Bechenbrett. 
Fig. 69. Buss. Bechenmaschine. Nr. 1, 2, 3. 
c) Zehner-Apparate. 
■’Russische Rechenmaschinen, gross für Schulen mit Verdeckbrettern, schwarz gestrichen und lackiert, mit 
100 schwarzen und weissen Kugeln. (Fig. 69 und 70). Mk. 
Nlr. 1 Format: 50 x 50 cm .. . .....................7._1 
» 2 65 x 65 »................ . 9_ 
» 3 80 x 80 »....................11.— 
4 160x 80 » |p. f ........... . . 14 — 
5 » 160x 106 » Î Fig. i0 auf Seite 36.......; 
leipziger Lehrmittel - Anstalt von Dr. Oskar Schneider in Leipzig. 
3 *
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.