Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haupt-Katalog (Jubiläums-Ausgabe) der Leipziger Lehrmittel-Anstalt von Dr. Oskar Schneider
Person:
Anonymous
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit39328/284/
262 
Apparate zur Mechanik. 
9. Bewegung und Widerstand der Gase und Flüssigkeiten. 
»Gasometer von lackiertem Zinkblech mit Messinggarnitur (Fig. 421): Mk- 
Inhalt ca. 20 l, 75 cm Höhe.........................10.— 
» » 12 l, 58 » » 32.- 
» » 9 l, 50 » 24.— 
Windkappe, Apparat zum Nachweis der Druckerhöhung und -Verminderung durch einen Luftstrom 4.7 5 
Modell eines Schraubenfiiegers nach W. 165—166. mit 4 Flugblechen .......... 5.50 
Derselbe in besserer Ausführung. Durch die in einem Gehäuse befindliche Spiralfeder lassen sich 
dem aus 4 Flügeln bestehenden Bade verschieden grosse Geschwindigkeiten gehen und dadurch 
langsames Fallen oder Emporsteigen bewirken. Im Zimmer verwendbar........9.— 
Fig. 421. 
Fig 42B. 
*Modell einer Schiffsschraube, auf einem kleinen Wagen angebracht, durch Abziehen einer Schnur 
3—5 m sicher laufend (s Abbildung Fig. 323, Seite 246)...............-4 
do. nicht auf Rädern, einfach..........• . • ■ • • • • • • • ■ ' ' • • • • ". 
Luftstoss-Apparat, Blechtrichter mit darüber gespannter Tierblase anf Stativ, W. u. liü . . . . J 
*Modell einer Wasserschraube des Archimedes, gewundene Glasspirale m Biechkasten (fig. 4_2) 11 
Fig. 422. 
Fig. 424. 
Modell eines oberschlächtigen Wasserrades von lackiertem Blech . 
Modell eines unterschlächtigen Wasserrades von lackiertem Blech 
— *Beide Modelle zusammen vereinigt (Fig. 423) ...... 
»Modell einer Schraubenturbine von Glas und Metall (Fig. 424). . 
Modell eines Blasebalgen, einfach.............. 
. Mk. 14.50 und 
Leipziger Lehrmittel-Anstalt von Dr. Oskar Schneider in Leipzig. 
12 — 
12.— 
24.— 
11.— 
9.25
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.