Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Experimental-Zoologie. 6. Zoonomie. Eine Zusammenfassung der durch Versuche ermittelten Gesetzmässigkeiten tierischer Formbildung (experimentelle, theoretische und literarische Übersicht bis einschliesslich 1928)
Person:
Przibram, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit38678/431/
422 
Winton, F., und Hogben, L., Studies on the pituitary. II. The influence of 
hypophysectomy on the rate of carbon dioxyde production in Frogs. 
Qu. Journal Exp. Physiology, XIII, 309. 1923. 
Witschi, Emil, Über merogenetische Entwicklung äquipotentieller Fragmente. 
Festschrift für Zschokke, No. 36. 1920. 
— Der Hermaphroditismus der Frösche und seine Bedeutung für das Ge¬ 
schlechtsproblem und die Lehre von der inneren Sekretion der Keimdrüsen. 
XLIX, 316. 1921. 
— Überreife der Eier als kausaler Faktor bei der Entstehung von Mehrfach - 
bildungen und Teratomen. Verhandlungen d. Naturforschenden Gesell¬ 
schaft, Basel, XXXIV, 33. 1922. 
— Vererbung und Zytologie des Geschlechtes nach Untersuchungen an Frö¬ 
schen. Zeitschrift für induktive Abstammungs- und Vererbungslehre, 
XXIX, 29. 1922. 
— Über bestimmt gerichtete Variation von Erbfaktoren. Studia Mendeliana, 
Brünn, 1. 1923. 
— Über die genetische Konstitution der Froschzwitter. Biologisches Zentral¬ 
blatt, XLIII, 83. 1923. 
— Experimente mit Froschzwittern. Zeitschrift f. induktive Abstammungs¬ 
und Vererbungslehre, XXX, 277. 1923. 
— Ergebnisse der neueren Arbeiten über die Geschlechtsprobleme bei Am¬ 
phibien. Zeitschrift f. induktive Abstammungs- und Vererbungslehre, 
XXXI, 287. 1923. 
— Die Beweise für die Umwandlung weiblicher Jungfrösche in männliche 
nach uteriner Überreife der Eier. Archiv f. mikroskop. Anatomie u. Ent¬ 
wicklungsmechanik, CII, 168. 1924. 
— Sex-Reversal in Parabiotic Twins of the American Wood-Frog. Biological 
Bulletin, LII, 137. 1927. 
— Testis grafting in tadpoles of Rana temporaria L., and its bearing on the 
hormone theory of sex determination. Journal Experimental Zoology, 
LXVII, 269. 1927. 
— Effect of high temperature on the gonads of frog larvae. Proc. Soc. exp, 
Biol. a. Med., XXV, 729. 1928. 
Woerde man, M. W., Über die Determinierung der Polarit ät bei der epidermalen 
Flimmerhaarzelle, nach Untersuchungen bei Amphibienlarven. Versl. d. 
Afdeel. Natuurkd. Kgl. Ak. v. Wet. Amsterdam, XXXII, 726 (rf. Sprin¬ 
gers Berichte, XXIV, 32). 1923. 
— Entwicklungsmechanische Untersuchungen über die Wimperbewegung des 
Ectoderms von Amphibienlarven. Roux’ Archiv für Entwicklungsmechanik, 
CVI, 41. 1925. 
Woodger, J. H., Observations on the Origin of the Germ-cells of the Fowl 
(Gallus domesticus), studied by means of their Golgi bodies. Quarterly 
Journal Microscopical Science, LXIX (part 3), 445. 1925. 
Woodland, W. N. F., Some Observations on caudal Autotomy and Regene¬ 
ration in the Gecko (Hemidactylus flaviviridis, Rüppel) with Notes on the 
Tails of Sphenodon and Pygopus. Quarterly Journal Microscopical Science, 
LXV, N. S., 63. 1921.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.