Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Experimental-Zoologie. 6. Zoonomie. Eine Zusammenfassung der durch Versuche ermittelten Gesetzmässigkeiten tierischer Formbildung (experimentelle, theoretische und literarische Übersicht bis einschliesslich 1928)
Person:
Przibram, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit38678/2/
VERLAG von FRANZ DEUTICKE in LEIPZIG und WIEN. 
Fortschritte der Mikrochemie 
in ihren verschiedenen Anwendungsgebieten 
Herausgegeben von Dr. Gustav Klein 
a. o. Professor am pflanzenphysiologischen Institut der Universität Wien 
und Dr. Robert Strebinger 
Privatdozent am Institut für analytische Chemie der Technischen Hochschule Wien 
1928. VI und 436 Seiten. — Preis geh. M 24.—, geb. M 26.60 
Der Artenwandel auf Inseln 
und seine Ursachen, ermittelt durch Vergleich und Versuch an den Eidechsen 
der dalmatinischen Eilande. 
Von Paul Kämmerer 
Nebst einem Anhang: Zur Systematik der adriatischen Insel-Eidechsen. 
Von Dr. Otto Wettstein 
Mit 2 Kartenskizzen, 36 meist photographischen Abbildungen und 8 farbigen Tafeln. 
XIV und 324 Seiten. 1926. — Preis M 30.—, geb. M 33.— 
Das Mikroskop 
Ein Leitfaden der wissenschaftlichen Mikroskopie. 
Von Dr. Paul Metzner 
Privatdozent an der Universität Berlin 
Zweite Auflage des gleichnamigen Werkes von Prof. Dr. A. Zimmermann. 
1928. XI und 509 Seiten. Mit 372 Abbildungen im Text. 
Preis geh. M 36.—, geb. M 38.60 
Die Decapodenfauna der Adria 
Versuch einer Monographie. 
Von Dr. Otto Pesta 
Kustosadjunkt am Naturhistorischen Museum in Wien. 
Mit 3 Kartenskizzen im Anhänge und 152 Figuren im Texte. 
X und 500 Seiten. 1918. — Preis M 26.— 
Einleitung 
in die 
experimentelle Morphologie der Tiere 
Von Dr. phil. Hans Przlbram 
Privatdozent an der Wiener Universität. 
1904. VII und 142 Seiten. — Preis M 4.—
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.