Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Experimental-Zoologie. 2. Regeneration. Eine Zusammenfassung der durch Versuche ermittelten Gesetzmässigkeiten tierischer Wieder-Erzeugung (Nachwachsen, Umformung, Missbildung)
Person:
Przibram, Hans
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit38675/366/
TAFEL IX. 
Tracheata II. (Hexapoda Metabola). 
(Feine gerade Linien zeigen Schnittrichtungen an.) 
1. Musca domestica, mit kleinen schuppenartigen Regenera ten der Vorder¬ 
flügel. 
2. Musca (Callimorpha) vomitoria, mit Régénérât des linken Vorderflügels, 
2 b mit Régénérât des rechten, kompensatorischer Verkleinerung — Rand¬ 
einrollung — des linken Vorderflügels ; Fig. 1—2 b von oben (nach Kämmerer). 
3. Palloptera ustulata, Thorax mit dorsaler flügelartiger Heteromorphose 
und angrenzende Teile, Naturfund von der linken Seite (nach Gercke). 
4. Dilophus tibialis, Naturfund mit Antenne aus dem Vorderschenkel wachsend, 
von der rechten Seite (nach Wheeler). 
5. Bombyx mori, Raupe, von der linken Seite, 5 a letztes Segment mit rege¬ 
neriertem Kaudalhom (nach Megusar), 5 a normales, 5 ax regeneriertes 
Thorakalbein, 5 ß normales, oßl regeneriertes Abdominalbein (nach Kellogg). 
6. Samia promethea, Puppe von unten, 6 a Régénérât des Vorder-, 6 a des 
Hinterendes, 6 b Schnitt durch das regenerierte Hinterende (nach Hirschler). 
7. Liparis (Ocneria) dispar, drittes Beinpaar der Raupe, von vorne gesehen, 
mit Régénérât des linken Beines, 7 a fortgeschrittene Regeneration am 
ausgeschlüpften Schmetterlinge, 7 ß unvollkommeneres Régénérât nach 
späterer Operation an der Raupe (nach Chapman). 
8. Zygaena filipendulae, Naturfund mit überzähligem linken Hinterflügel 
an Stelle des linken Hinterbeines, von unten (nach Richardson und Bateson). 
9. Vanessa urticae, Puppe mit regenerierendem linken Vorder- und Mittel- 
bsine, von unten, 9 e der daraus entwickelte Falter, von unten, 9 a stärker 
vergrößerte Ansicht des mittleren Beinpaares, 9 ß imvollkommenes Régé¬ 
nérât nach späterer Amputation, 9 yi und 9 ys Regenerate nach Abschnitt 
am Tibio-Tarsalgelenke der Raupe (nach Newport). 
10. Cimbex axillaris, Naturfund mit Fuß aus dem linken Fühler wachsend, 
von oben, Beine bis auf das zum Vergleiche mit der Heteromorphose 
dienende rechte Vorderbein weggelassen; links vom Tiere die Heteromor¬ 
phose stärker vergrößert (nach Kraatz). 
11. Tenebrio molitor, Larve, von unten, 11 a Regeneration des Hinterendes, 
an der Larve (nach Megusar), 11 & Regeneration der Flügel am Imago 
(nach Werber), 11 c Regeneration des bei der Larve total exstirpierten 
linken Hinterbeines am Käfer, mit Korrelationserscheinungen (nach Me¬ 
gusar), 11 d normale Puppe, von unten; 11 a Kopf und erstes Thorakal-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.