Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über Atemvolumenmessung beim Sprechen und Singen
Person:
Du Bois-Reymond, R. J. Katzenstein
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit38270/24/
50 
Lamia, Über die Darstellung 
9tx.. . 9t5 bezeichnet werden. Es sollen nur die Ergebnisse der 
Rechnung angegeben werden: 
9t: 117,70 — 76,61 — 19,57 — 19,45 — 14,80 
93: 14,63 139,03 3,89 — 7,30 — 18,27 — 21,03 — 20,31. 
Da die 6 ersten Potenzen von "'l* die Werte * . i 
V2 V2 
— 1 — i 
— 1, —77=—, —i haben, so findet man: 
V 2 
W + i % = (93t + i 9t4) + i 1-, 
V 2 V 2 V 2 
-1 +_i 
V 2 
b2 + i a2 = (932 + i 9(2) i = — 9t2 + i 932, 
b3 + i a3 = (iö3 + i 9I3) —1J 1 = — —31 *3 + i 
V 2 V 2 
b4 + i a4 = (934 + i 9t4) (— 1) = — 934 — i 9l4, 
V2 ’ 
b5 + i a5 = (93s + i 9I5) —iL-J = — _^5 
V 2 \2 
b, + i a, = (936 + i 9t8) (— i) = 9te —i 93,. 
jg. + g. 
V 2 
Hat man hiernach die Größen bn und an gefunden, so schreibe 
man sie unter die Größen bn und an. Durch Addition und Sub¬ 
traktion ergeben sich gemäß (21) und (22) die Größen bn und an. 
5.23 4,87 65,68 7,25 3,60 
_15,08 16.61 18,99 18,27 
19,86 b4 = 19,95 142,29 26^24 2lW 
- 9,40 — 10,21 — 10,93 — 11,74 — 14,67 
— 13,69 
4,38 
— 9,31 b6 = — 
— 18,07 = b7 
181,31 2,22 6,28 15,22 15,89 0 
181,50 3,89 8,67 19,45 25,33_2CK3 
a> = 362’81 6,11 14,95 34,67 ITÜ 2M 
a“--°’19 —1.67 — 2,39 — 4,23 — 9,44 = — a7 
Nach Gleichung (7) und (8) findet 
(h = 6) und hieraus schließlich nach 
Cf-C12. 
man man hieraus An und Bn 
(17) die Amplitudenstärken 
*o = 0,83.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.