Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Untersuchungen über die chemische Zusammensetzung und Bildung der Enzyme. I. Mitteilung
Person:
Euler, Hans Beth af Ugglas
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37788/11/
134 
Hans Euler und Belli af Ugglas, 
Tem¬ 
peratur j 
' 10sk ge¬ 
funden | 
!103k be¬ 
rechnet 
10° 
2,25 
2.25 
10,0 
2,38 
— 
20° 
6,40X 
0,40 
25° 
10.1 
10.5 
30° 
1,70X ! 
1.70 
A = 17340 
In der dritten Spalte 
sind die nach der Arrhe¬ 
nius sehen Temperaturfor¬ 
mel mit der Konstanten 
A = 17340 erhaltenen 
Werte berechnet. 
Wie man sieht, ist die Temperaturkonstante der Umwand- 
lungsgeschwindigkeit der Glukose nicht größer als die durch¬ 
schnittliche Konstante für chemische Reaktionen. Es ist also 
einerseits die Stabilität der a-Glukose sehr viel geringer als 
diejenige der Invertase (die Umwandlungskonstante der a-Glu- 
kose ist viel größer als die Inaktivierungskonstante der Invertase), 
anderseits ist die Konstante A für das genannte Enzym über 
4 mal größer als für a-Glukose. 
Was nun die für Invertase ermittelten Konstanten be¬ 
trifft, so ist die Inaktivierungskonstante ja allerdings von der 
Anwesenheit von gleichzeitig gelösten Elektrolyten und Nicht¬ 
elektrolyten abhängig, ändert sich aber doch z. B. in Hefen¬ 
extrakten verschiedener Darstellung ziemlich wenig; man kann 
sie also sicher als eine für das Enzym charakteristische Größe 
betrachten und wird versuchen, ihre Abhängigkeit von der 
(iegenwart anderer Stoffe zahlenmäßig festzustellen. Man er¬ 
hält dann ein exaktere Vorstellung von der relativen Stabilität 
der Enzyme. Einstweilen stehen folgende Daten zur Verfügung: 
Invertase 00° = 0,01 
Emulsin (K)° — 0.01 iTammannj
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.