Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Bildung des Kreatins im Muskel beim Tonus und bei der Starre
Person:
Pekelharing, C. A. C. J. C. van Hoogenhuyze
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37575/31/
In 5 von den 8 Fällen wurde also in den weißen und 
in den roten Muskeln eine deutliche Steigerung des Kreatin- 
gehalb hei der Wärmeerstaming gefunden. Zieht man in Be¬ 
tracht, daß dabei, ungeachtet der zweifellos hei diesen Ver¬ 
suchen in den Muskeln stattfindenden Kreatinzersetzung, nie¬ 
mals Verlust, sondern meistens eine deutliche Steigerung des 
Kreatingehalts in den erstarrten Muskeln gefunden wurde, so 
glauben wir schließen zu können, daß ebenso wie beim Tonus 
auch hei der Wärmeerstarrung der Muskeln Eiweiß unter 
Kreatinhildung zerfällt. 
Auch hei spontaner Erstarrung, beim rigor mortis, wurde 
im allgemeinen der Muskelkreatingehalt gesteigert gefunden. 
Die Untersuchung wurde bei den nämlichen Kaninchen, die für 
die oben mitgeteilten Versuche verwendet waren, am flexor 
antebrachii und am pect oral is major ausgeführt. Die Muskeln 
wurden auspräpariert und in Salzsäure gebracht, und zwar 
die der einen Seite 20 Minuten, eine halbe Stunde oder so¬ 
fort nach dem Tode, die der anderen Seite- einige Stunden 
später nach dem Auftreten der Erstarrung. Wenn Muskeln, in 
welchen die }><>stm<»rtalen Zersetzungen nicht sofort nach dem 
1 °de mittels Salzsäure aufgehoben wurden, mit erstarrten 
Muskeln verglichen wurden, zeigten sich die Differenzen im 
Kreatingehalt das eine Mal in der einen, das andere Mal in 
der anderen Dichtung, wie folgende Tabelle zeigt: 
Muskel- Kreatinin 
gewicht pro 1 g Muskel 
Differenz 
1 20 Minuten nach dein Tode . . 
... . l i. 125 4,007 
(erstarrt) 8.275 2.5915 
7 Stunden 
— (.411 
II 35 Minuten 
<1 Stunden 
• • • . 5,415 8.59(1 
(erstarrt ; 5.1185 8,788 
0.187 
111. 85Minuten 
(* Stunden 
• • . . ; 7,725 
(erstarrt) 9.505 
. . . . ; 9,48 4,29(1 
(erstarrt) 9,19 8,791 
• ... • . j 9,085 4,540 
(erstarrt) 9,86 4,582 
IV 85 Minuten 
(l'/s Stunden 
V 85 Minuten 
5'/» Stunden 
0.505 
0.008
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.