Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Studien über die Polysaccharide spaltenden Fermente in Pilzpreßsäften
Person:
Pringsheim, Hans Géza Zemplén
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37498/18/
Über die Polysaccharide spaltenden Fermente in Pilzpreßsäften. 
385 
Literaturangaben zur Tabelle. 
1. Laborde, Annales de l’institut Pasteur, Bd. XI (1897), S. 1. 
2. Schaffer, Dissertation. Erlangen 1901. 
3. Sitnikoff und Rommel, Bull, de l’association des chimistes, 
Bd. XVIII (1900), S. 1049; Zeitschrift f. Spiritusindustrie, Bd. XXIII (1900), 
S. 391. 
4. P. Lindner, Mikroskopische Betriebskontrolle in den Gärungs¬ 
geweben (4. Aufl.). Berlin 1905, S. 230. 
5. G. Wehmer in Lafar, Handbuch der technischen Mykologie, 
Bd. IV, S. 527. 
6. G.Wehmer,Zentralbl.f.Bakteriologie(II.Abt.),Bd.VI(1900),S.353. 
7. Gay on, Annal, de chimie et de physique (Serie III), Bd. XIV, S. 258. 
8. Fitz, Ber. d. Deutsch, ehern. Ges., Jg. IX (1876), S. 1352. 
9. Bail, Flora, 1857, S. 417. Fitz, Ber, d. Deutsch, chem. Ges., 
Jg. VIII (1875), S. 1540. — Brefeld, Landwirtschaftliche Jahrb., Bd. V 
(1876), S. 281. — E. Ch. Hansen, Gompt. rend, de Carlsberg, Bd. II (1888), 
S.143. — 0.Emmerling,Ber. d. Deutsch.chem.Ges., Bd.XXX(1897), S. 454. 
10. E. Gh. Hansen, a. a. O. 
11. Kellner, Mori und Nagaoka, Diese Zeitschrift, Bd. XIV (1890), 
S. 297. — Kozai, Zentralbl. f. Bakteriol. (II. Abt.), Bd. VI (1900), S. 385.— 
Sanguineti, Annal, de l’institut Pasteur, Bd. XI (1897), S. 264. 
12. Kellner, Mori und Nagaoka, a. a. O.—Calmette, Anal, 
de l’institut Pasteur, Bd. VI (1892), S. 605.— Kozai, a. a. O. — Hill, 
Proc. chem. soc., Bd. XVII (1901), S. 184. 
13. Kozai, a. a. O. 
Wir fanden nach den Angaben der Tabelle gegenüber 
früheren Autoren zwei Abweichungen. Die Preßsäfte von 
Aspergillus Orycae und Mucor javanicus enthielten die vorher 
in diesen Pilzen aufgefundene Maltase nicht. Grade dieses 
Ferment scheint besonders schwer in die Pilzpreßsäfte über¬ 
zugehen, wodurch wir die Divergenz der Beobachtungen am 
besten zu erklären glauben. 
Charlottenburg und Budapest, Mitte August 1909. 
26*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.