Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über die Einwirkung bisher unbekannter Bestandteile des Pankreas auf den Zuckerabbau. II. Mitteilung
Person:
Vahlen, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37432/30/
Über die Einwirkung des Pankreas auf den Zuckerabbau. II. 187 
Umlegerung hervorgehende Harnantibolin in ihrer Wirkung auf 
die alkoholische Gärung geprüft. 
■ Versuch Nr. 13. • 
3 g Traubenzucker, 130 ccm Wasser, 6 g Hefe, 0,01g Harnantibolin 
in neutraler Lösung. Teinp. 39° C. 
Zeit 
Röhre mit Harnantibolin 
Kontrpllröhre 
10 Uhr 15 Minuten . 
Beginn des Vei 
ranches 
10 » 26 
0,5 
1,0 
10 * 28 » 
1,0 
. 2,5 
10 » 33 » 
4,0 
■ 8,0 
10 » 45 » 
7,5 
20,0 
10 » 56 > 
10,5 ' 
;■ 3i,ö 
12 » - » . . 
12,0 
34,0 
‘ Versuch Nr. 14. 
3 g Traubenzucker, 130 ccm Wasser, 6 g Hefe, 0,01 g Harnmetabolin 
in neutraler Lösuog. Temp. 36°. 
Zeit 
Röhre mit Harnmetabolin 
Kontrollröhre 
9 Uhr 54 Minuten . 
Beginn des Vei 
'suches 
10 » 11 » 
starke Agglutination 
2,5 
* 0,0 . 
10 » 17 » : 
3,2 
1,5 
10 * 25 * . . 
6,0 
2,5 
10 * 38 * 
8,0 
6,5 
10 * 41 v . 
10,0 
8,3 
die durch 
molekulare Umlagerung ineinander übergehen lihd ein und 
denselben Vorgang in entgegengesetzter Weise beeinflussen. 
Dies kann, wie bereits gesagt, kaum anders geschehen, als 
indem diese beiden Stoffe direkt auf die Enzyme, welche jene 
Spaltung veranlassen, einwirken, und zwar, was am nächsten 
liegt — mag man nun das früher gewühlte Bild vom Propeller
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.