Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bericht über die wissenschaftlichen Leistungen der Naturgeschichte der Insecten, Arachniden, Crustaceen und Entomostraceen während des Jahres 1846
Person:
Erichson, W.F.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37416/129/
Naturgeschichte der Arachniden während des Jahres 1846. 193 
Descriptions of some newly discovered species of Araneidea. 
Ebend. XVIII. S. 297. 
Hentz’s „Descriptions and figures of the Araneidea of the 
United States“, Boston Journ. 1845 V. n. 2. ist mir nur dem Titel 
nach bekannt geworden. 
Upeirides. Von Lucas (a. a. O.) sind 4 neue Arten von 
Epeira, 1 von Uloborus aus Algier, von Black wall (Ann. XVII.) 
3 Arten von Epeira und 1 von Tetragnatha, alle aus Canada, auf¬ 
gestellt. 
Wheridides. Black wall (An. XVIII) beschrieb je 1 neue 
Art von Linyphia und Theridion, Lucas (a. a. O.) 3 Linyphia, 18 
Theridion und 1 Episinus. — Heer (Ueber die oberst. Grenz, d. 
thier. u. pflanzl. Leb. S. 15. F. 4) beschrieb Micryphantes Kochii\ 
von den Schweizer Alpen, 8550' ii. M. 
Thomisides. Lucas (a. a. O.) stellte eine neue Gattung 
auf: Mo?iastes: mit 8 Augen in zwei Reihen, die hintere derselben 
mondförmig gebogen, das 2te und 4te Paar grösser, auf deutlichen 
Höckern gelegen; das erste Paar das kleinste, sehr genähert. Die 
Kiefer gestreckt, am Grunde gerundet, schmal und abgerundet an 
der Spitze. Die beiden vorderen Fusspaare lang und diinn, die hin¬ 
teren viel kürzer, das 3te das kürzeste. Die Füsse mit zwei kamm- 
formigen Klauen an der Spitze. Die Gattung steht zwischen Tho- 
misus und Philodromus, und enthält zwei neue Arten aus Algier. 
Ausserdem beschrieb ders. 2 neue Algierische Arten von Thomisus, 
6 von Philodromus, 3 von Olios. 
Black wall bereicherte Thomisus mit 3 britischen (Ann. XVIII.) 
und Philodromus mit 2 canadischen neuen Arten (Ann. XVII.) 
Drassides• Lucas (a. a. O.) stellte 8 neue algierische Arten 
von Clubiona, 16 von Drassus (mit Einschluss von Pythonissa und 
Macaria Koch.), 2 von Enyo, 2 von Lathrodectus, 2 von Pholcus — 
Black wall (a. a. O. XVII) 1 Ciniflo und 1 Ergatis, beide aus Ca¬ 
nada, auf. — Heer (a. a. O. S. 15. F. 5) beschrieb Macaria chlo- 
rophana Kochi, litt., von den Schweizer Alpen, 7400' ü. M. 
ALgelenides• Als neu sind 2 Tegenaria und 1 Agelena aus 
Algier, von Lucas (a. a. O.) und 1 Agelena aus Canada von Black- 
wall (a. a. O. XVII) beschrieben. 
I*ycosides. Eine neue Gatt. Lycosoides ist von Lucas 
(a. a. O.) aufgestellt, sie kommt indess näher mit Dolomedes als mit 
Lycosa überein: Die 8 Augen in zwei Reihen, die mittleren der 
vorderen Reihe die kleinsten; die seitlichen der Vorderreihe und die 
mittleren der Hinterreihe grösser; die seitlichen der Hinterreihe etwas 
kleiner als diese, meist auf einer deutlichen Vorragung. Die Beine 
lang, das 4te Paar das längste, dann das 2te, — 6 neue Arten aus 
Algier. 
Archiv f. Naturgesch. AUI. Jahrg. 2. Bd. 
N
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.