Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Bericht über die Leistungen der Naturgeschichte der Vögel während des Jahres 1846
Person:
Hartlaub, G.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit37415/3/
Naturgeschichte der Vögel während des Jahres 1846. 45 
Unparteilichkeit und Billigkeit basirt erscheinen, und im We¬ 
sentlichen schwerlich grosse Veränderungen zulassen. 
G. R. Gray’s „Genera of Birds“ nehmen einen sehr 
regelmässigen Fortgang und sind bereits auf 38 Hefte ange¬ 
wachsen. 
Wir erfahren, dass der Verfasser nach dem Schlüsse des Werks 
die zahlreichen Irrthümer der Spezieslisten in einem eigenen „Appen¬ 
dix“, welcher zugleich für die Aufnahme von Zusätzen und Nachträ¬ 
gen bestimmt ist, zu berichtigen beabsichtigt. 
Von Desmurs „Iconographie ornithologique“ 
sind 1846 drei neue Theile erschienen. Die Abbildungen sind 
gut, der Text könnte kürzer und kritischer gehalten sein. 
„Esquises ornithologiques ou descriptions et 
figures d’oiseaux nouveaux ou peu connus“ ist der 
Titel eines schönen Werkes, welches der Vicomte Bernard 
Du Bus in Brüssel herausgiebt und welches auf etwa 20 
Lieferungen berechnet ist, deren erste, schon 1845 erschienen, 
vor uns liegt. 
Sie enthält auf 5 Tafeln die Abbildungen von 5 Arten; drei da¬ 
von wurden schon früher im Bulletin de l'Academie de Bruxelles 
beschrieben, die beiden andern sind neu. Dieses Werk ist nicht 
theuer und soll in unbestimmten Zwischenräumen erscheinen. 
Unter der Redaction von T. E. Gray hat Graf Derby 
ein nur für Privatvertheilung bestimmtes Prachtwerk ersten 
Ranges drucken lassen, welches den Titel führt „Gleanings 
from the Menagerie and Aviary at Knowsley“ Fol. 
und welches die Abbildungen mehrerer Penelopearten, eines 
neuen Rallulus u. s. w. enthält. Neun Tafeln sind darin der 
Ornithologie gewidmet. 
Fraser’s „Zoologia typica“ kennen wir nicht aus 
eigener Anschauung. Dieses Werk giebt mit erläuterndem 
Text die Abbildungen seltener zuvor nicht abgebildeter Säug- 
thiere und Vögel des Museums der Zoological Society. 
Zehn Hefte sind erschienen und darin die Abbildungen von 34 
Vögelarten, deren Beschreibungen die „Proceedings“ enthalten. 
Von Schinz’s „Naturgeschichte und Abbildun¬ 
gen der Vögel“ sind die ersten Hefte einer neuen ver¬ 
mehrten Auflage erschienen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.