Bauhaus-Universität Weimar

fit r 
:\J 
unter Mitwirkung. von • 
l'jut. G. V. HUN GE ill Basel. Prof. EMIL FISHIER iu Ht ilin, Prof. 
o. HAMMARSTEX in Upsala, Prof. U HOFMEISTER in Strassburg, 
Prof. G. HOPPE-SEYLER in Kiel, Prot. HUFNER in Tübingen, Prof. 
HUPPERT in Prag, Prof. JAFFÉ in Königsberg, Prof. E. LUDWIG in 
Wien. Prof. NEXCKI in St. Petersburg. Prof. ('. A PEKELHARIXG 
iii Utrecht, Prof. E. SALKOWSKl in P.erliu, Prof. E. SCHULZE in 
Zürich und Prof. IL TINERFELDÉR in Herlin . 
« 
herawsgeiieben von 
A. KOSSEL, 
l’r h i (v-O i ,1er I* h y - i o I n u i e in VJ ;i rfvuljr. 
KIM NDPRKISSIGSTKH BAND. 
Mit 
einer Abbildung im l<*\l und einer lithographischen1'Tafel 
STRASSBURG 
VERLAG von KARL J. TR EBNER 
P.too Ibol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.