Bauhaus-Universität Weimar

318 
G eneral-Sachregister. 
läre, Hervorrufung 1 46, Beziehung 
zu gewissen Schädigungen des Muskels 
1 58, Beweis für directe Muskeler¬ 
regbarkeit 1 85, galvanischer Aus¬ 
druck 1 219, 220. 
Contractions welle 1 52. 
Contractur s. Verkürzungsrückstand. 
Contrasterscheinungen 3 230; bin- 
oculare 3 600; beim Geschmack 3 a 
219; beim Temperatursinn 3 a 427. 
Convergenzen s. Augenbewegungen; 
unsymmetrische 3 520; Association 
mit der Accommodation 3 525. 
Cornea s. Hornhaut. 
Cornein 5 606. 
Cornicrystallin 5 606. 
Coronararterien, Speisung 4 166; 
Innervation 4 416. 
Corpora quadrigemina s. Vierhügel. 
Corpulenz, Behandlung 6 317. 
Corpus, callosum s. Balken; ciliare 3 
27; dentatum 2a 10; Highmori s. Ho¬ 
den; striatum s. Streifenhügel. 
Corpus luteum 6a 53. 
Correctivbewegungen 3 532. 
Correlation der Tlieile 6a 217. 
Correspondenz der Netzhäute 3 349, 
355; Gesetz der identischen Sehrich¬ 
tungen 3 386; Einfachsehen 3 424. 
Costaltypus der Athmung 4a 214. 
Cowper’sehe Drüsen, Secret 6a 101. 
Cremaster 6a 102. 
Creosot, Wirkung auf Nerven 2 103. 
Crista acustica s. Hörleiste. 
Cm or 4 9. 
Crusta phlogistica 4 105. 
Crypt en, Lieberkühn’sche s. Lieber- 
kühn’sche Drüsen. 
Cuminsäure, Cuminursäur e 5 498. 
Cupula terminalis 3a 70. 
Curare, Wirkung auf Muskel u. Nerv 
1 53, 64, 83, auf den Stoffwechsel des 
Muskels 1 313, auf das Herz 4 384; 
auf die Temperatur 4a 419, auf Pan- 
creassecretion 5 197, auf Harnsecre- 
tion 5 359; Diabetes 5a 393; Einfluss 
auf Stoffumsatz 6 203. 
Curve, tägliche, des Gaswechsels 4a 
144; der Athemfrequenz 4 a 199; der 
Temperatur 4a 322, 326; der Puls¬ 
frequenz 4 253. 
Cyamide 5 468. 
Cyan, Bolle im Eiweiss 6 297, 6a 146. 
Cyan amid 5 468; Beziehung zu Harn¬ 
säure 5 470. 
Cyansäure, Beziehung zu Harnstoff 
5 452, zur Harnstoffbildung im Orga¬ 
nismus 5 456. 
Cyanursäure 5 452. 
Cyanwasserstoff, Cyankalium, 
Verhalten zu Hämoglobin 4 61. 
Cyclopenauge 3 329. 
Cylinderlinsen 3 115. 
Cymol, Verhalten im Organismus 5 498. 
Cystin 5 517; Paarungen im Harn 5492, 
515. 
D. 
D (Consonant) la 215. 
Dachkern 2a 10. 
Dachsfett 5 573. 
Dämpfung, der Boussolmaguete 1 
176, Theorie 1 177, Nutzen und Nach¬ 
theile 1 181, 182; — mitschwingender 
Theile 3a 40, 91; des Trommelfells 
3 a 43, 61; der Resonatoren im Ohr 
3a 91. 
Damalursäure 5 481. 
Damolsäure 5 481. 
Daphnoiden, Fortpflanzung 6a 164; 
Variiren 6 a 241. 
Darm, Aufsaugung 5 a 266, 277, 288, 
290; Bewegungen 5 a 447, Einfluss des 
Kreislaufs und der Athmung 5 a 448, 
des Nervensystems 5 a 450, Hemmung 
5 a 451. 
Darmathmung 4a 117, 148. 
Darmdrüsen 5 161, 163, 2 228. 
Darmepithel 5a 277, 300. 
Darmfisteln 5 169, 5a 233. 
Darmflüssigkeiten im Allgemeinen 
5 a 228, 232. 
Darm gase 5a 249. 
Darminhalt 5a 218, 236; bei Neuge- 
bornen 5 a 247 ; Gase 5 a 249. 
Darmsaft, Absonderungsorgane 5 161; 
Gewinnung 5 169; Absonderungsbe¬ 
dingungen 5 170; Eigenschaften 5a 
229; Wirkungen 5 a 230, 235. 
Darmsteine 5a 249. 
Darmverdauung 5a 218, 236. 
Daturin, Wirkung auf das Riechver¬ 
mögen 3 a 278. 
Dauer des Stromes, Einfluss auf er¬ 
regende Wirkung 2 82. 
Decidua s. Uterus. 
Deckpuncte, Deckstellen 3 352, 
355. 
Decrement, logarithmisches gedämpf¬ 
ter Magnete 1 179; der Erregungs¬ 
welle im Muskel 1 55, 213, 224. 
Defäcation s. Fäces. 
Degeneration, paralytische der vom 
Centrum getrennten Muskeln 1 136, 
desgl. der Nerven 2 125, Verhalten 
des Nervenstroms dabei 2 149, 152; 
angebliche der centralen Enden durch¬ 
schnittener sensibler Nerven 2 136; 
traumatische am Querschnitt 2 122, 
136; Beziehung zur Dauer des De- 
marcationsstroms 2 170; — abstei-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.