Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ein portativer Athmungsapparat
Person:
Setschenow, I. M. Schaternikow
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit36291/1/
Eil) portativer Atlimungsapparat. 
Von Professor I. Setschenow und Dr. M. Schaternikow, 
Aus dem physiologischen Institute der K. Universität zu Moskau. 
Im vorigen Jalire hat einer von uns {) einen Respirationsapparat für die 
Athmung des Menschen in unbeweglicher Stellung beschrieben, und nun haben 
wir über eine portative Form desselben zu berichten. 
■ Letztere unterscheidet sicli 
{ von der früheren Form nur in 
folgenden drei Punkten; 
1> fällt die Vorrichtung für 
die Befreiung der einzuathmen- 
den Luft von Kohlensäure weg, 
da der Apparat für die Athm¬ 
ung im Freien bestimmt ist: 
2) sind die aufeinander folgen¬ 
den Glieder des Ausathmungs- 
tractus so gedrängt miteinander 
verbunden, dass sie an einem 
portativen Gestell Platz finden; 
und 
3) ist die Vorrichtung für die 
gleichmässige Ableitung der Au- 
sathmungsluft dies- und jenseits 
der Lauge eine andere geworden. 
In der beistehenden Fig. 1 
ist der ganze Weg der Ausatli- 
mungsluft durch die Pfeile ange¬ 
geben. Nachdem sie in der Res¬ 
pirationsmaske (M), vermittelst 
der Zuntz'sehen Klappen (BC), 
von der Einathmungsluft abge¬ 
schieden ist, passirt dieselbe erst 
die Natronlauge in dem Gefässe 
I) mit 3 Sicherheitsnetzen m 
ui m, und dann den Befeuchter 
E Tein V-förmiges mit Wasser 
benetztes Rohr], um schliesslich durch die Endklappe F frei herauszutreten. 
Ebenso klar sind in der Figur die im Beginne des Versuches mit Quecksilber 
Fier. 1. 
*) Dr. Schaternikow, „Ein neues Verfahr, die v. Mensch, ansgeathm. u, s. w.F Lg 
russe, Vol. I, W 12—If, p. 194. 
Physiolog.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.