Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aus den Llanos: Schilderung einer naturwissenschaftlichen Reise nach Venezuela
Person:
Sachs, Carl
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit31/202/
Da es keinem Zweifel unterlag, dass an derselben Stelle 
wenige Tage vorher zahlreiche Tembladoren gesehen worden 
waren, musste man annehmen, dass die Thiere mit richtigem In¬ 
stinct jenes der Austrocknung verfallene Gebiet verlassen hatten. 
Der Tümpel; in dem wir gearbeitet hatten, war noch hinlänglich 
tief, um den Fischen einen bequemen Aufenthalt zu bieten; aber 
er Avar durch eine seichte Stelle des Wasserbettes von dem un¬ 
teren Laufe des Cano getrennt, und wenige Tage hätten hinge¬ 
reicht, um hier die Communication vollständig zu unterbrechen, 
so dass die in dem Tümpel zurückgebliebenen Fische dem sicheren 
Tode bei der endlichen Austrocknung desselben verfallen ge¬ 
wesen Avären. Denn keineswegs ist, wie von unseren Süsswasser¬ 
aalen bekannt, der Gymnotus zum Aufenthalt im Trockenen be¬ 
fähigt, so dass er nach anderen Gewässern flüchten könnte. Der 
Fall, dass Gymnoten und andere Wasserbewohner beim Ein¬ 
trocknen der Wasserläufe abgeschnitten werden und zu Grunde 
gehen, tritt übrigens, Avie mir meine Begleiter versicherten, nicht 
selten ein. 
Wir machten noch einen zAveiten Versuch in einem etAvas 
weiter unterhalb gelegenen Gebiete von ähnlichen Verhältnissen, 
aber ebenfalls resultatlos. Darüber brach die Nacht herein und 
A\dr Avaren genöthigt, die Fortsetzung unserer Bemühungen bis 
zum folgenden Morgen zu vertagen. 
Jeder suchte sich eine geeignete Stelle zur Befestigung der 
mitgebrachten Hängematte. Man wählte einigermassen hohe 
A este hierzu, weil ein Besuch des Jaguars durchaus im Bereich 
der Möglichkeit lag. Vor wenigen Tagen erst Avar ein gewaltig 
grosser tigre, so heisst der Jaguar in Venezuela, in der Nähe 
unseres Nachtquartieres gesehen worden. Auch hatten Avir am 
Wasser das völlig frische Rücken- und Bauchschild einer grossen 
Galapago - Schildkröte T) angetroffen, deren Fleisch von dem 
Fürsten der Wälder aufs Sauberste herausgekratzt AA'orden war, 
Avas dem Ansehen nach erst vor etAva zwei Tagen geschehen sein 
konnte. 
Demnächst Avurde ein grosses Feuer angezündet, der mitge¬ 
nommene Kochtopf darübergehängt und ein Nachtmahl, be- 
q Cinosternon scorpioïdes Linné.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.