Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Sechster Band. Wirbellose Thiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29462/86/
74 3)te $äfer. Slatth örn er. 
Uneber l^inabfteigenb, verfallen fie gum gmeiteu 93Me in ben SEBinterfchlâf. dtad) btefent mieberholt 
ftnffeïl6e, mie irn Oorigeu 3a§re, nub menu enbïid^ feit bem Eierlegen bvet 3>ahre oerftrichen, 
ftnb fie gut Serpuppung reif, geben mieber tiefer hiuab, nnb man bann anuel)men, baß gegen ben 
giuguft bi! giitfaitg! September fämmtlidje ©ngerltnge eine! unb beffelben Jahrgänge! oerpuppt 
ftnb unb oor Eintritt bel Sintert bie Ääfet ffr unb fertig, aber, trenn fte nicht geftört Serben, 
ruhig in ihrer 3Biege liegen bïeiben. 3e nad? ber SLiefe, in melier biefe ftcj? beftnbet, uub bet 
gejiigbeit bei Erbreiche!, meldje! ibn bedt, braucht er längere ober bürgere Beit, beoor er auf 
ber Oberfläche anlaugt, mal er ftetl fo einricptet, baß el in bie gibenbfimtben fällt. ©a! eigen; 
tbümlidbe jumpen mit bem gangen Körper unter hfllb gehobenen glügelbeden, m eiche! man bei 
jebern SJtaibafer, and) bei ben größeren SJtiftläferu, beobachten tarnt, ehe er ftd) in bie Siuft erbebt, 
bat feinen guten Erunb. Er füllt nämlich feine ©radjecn uttb mirb 
fo bei ber @d)ioerfäUigfeit feinel Körper! gtt gemnnbtent uub 
anhaltenbem ginge befähigt. — ©er ©erber (M. Mio) ift ber 
ftattliibfte aller ettropäifd)ett Sdtaibäfet uub 'führt in ben oerfchiebeneit 
©egenben oerfdnebene tarnen, all ba fiitb halber, äftüllet; 
fäfer, SGBetnïâfer, ©iger, ©attuen;, ©onner;, ©ihtenbäfer. 
dJtait crbennt ihn leiht an ben meiß marmorirten braunen ©edfdjilbeit, 
nnb obgleich ihm ber Siftergriffel fehlt, beim Weibchen bie gühletbeule 
nur fünfgtieberig ift uub ber ^laueugahn in ber Sölitte, nicht au ber 
SSajtl fleht, oereinigen mir ihn bo
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.