Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Sechster Band. Wirbellose Thiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29462/379/
Sappenträger, ©änfefufipaitttev. ©biepänb, ©rauerpamter.- 361 
aubere ©pmetterlinggtunbige pr 3XuffîeXXung mehrerer ©attmtgen (Ortholitha, Lygris, Acidalia, 
Cidaria) beiupteu. $u beit p^ïveidjeit Sitten, it>eXd;e meft bie üBtefen, befpattefeu frag; unb 
©bftgärten bet SDötfet Beleben, gehört bet ©äufefitfp 
fbanner, gelbe dH armor (L. and) Ciddria cheno- 
podiata), beffen ©eftalt bte Slbbilbuug jeigt. ©ie 
grünlip lebetgelbe ©runbfatbe mirb an ben ©teuren 
beg SJUttelfelbeg Beim SBeibpett mehr binbenartig, 
Beim SJlännpen auggebebuter buttllet ttnb par gelb= 
Braun. ©ie ©eftalt bet Sotbetflügel, bie Teilung 
bet ©pise butd) einen bunlleu ©prägftrip, bie meden; 
taitbigen, fpmäper gegeipneten hinter fliigel, beten 
SSotberranb ben ^nueuminlel bet oorbeten überragt, 
finben mit bei oieleit anbeten Sitten, melpe juin ©beit 
uop Diel fauberer gepdjuet unb lebenbiget gefärbt 
ftnb, mieber. Unfet ©bannet ift im 3pli unb Sluguft 
itirgenbg feiten, läfjt ftp Bei ©age aber Baum feljen. 
©eine Slaipe, melpe übermiutert, etfd)eiut an ben 
©eiten etmag fiiottg, platt ton oben fet unb berfpiebeit in gätbititg unb .geipnung, Bräuitlip 
grau ober gtmmtBrauu, auf bem Stüden mit nach boni fpl^eit SBinlelbalen regiert, melpe eine 
feine buutle Sittie peilen, unb gelb an ben ©eiten bttrd) eine gepdte £inie. ©ie ernährt ftp bon 
ben betfdjiebenen SMbenarten (Chenopodium), an betten man fie manchmal in größeren ©efeld 
fpaften Beifammen trifft; pr SSerfmfpuug gebt fie tief in bie ©rbe. , 
$aum dürften mit bom 3Pni Big Sluguft, mäljrenb melpet $eit e^ne ©eneratiou p ©tanbe 
fontntt, Beim ©urpftreifen bon ©ebüfp einen ©bannet häufiger bon ben 33lätteru auffpeupeit, 
alg bie L. bilineata, jenen bedgolbgelben galtet, beffen Ringel oodftänbig bon Bräunlichen ©uermcden 
Bebedt metbett, melpe genau genommen lein SJüttelfelb unterfpeiben laffett, eg fei beim, ba§ man 
pei feine mepe alg feine ©teuren Betrachtet, übrigeng fiitbeu ftp faum pfci ^nbioibueu, melpe 
einattber gan^ gleich mären, ©ie einfarbig grüne Staupe 
lebt im erfteu grübjaljre unb bann mieber im Sfuli auf 
©täfetn, Slmbfet unb adeu möglipeit uiebeten Kräutern. 
©et S3itleubufd)fbauuet obet bag ©f>ie§Banb 
(L. hastata) ift in bet Statur betfelbe ©pmarpeife, mie mit 
ihn |tet auf bem SSilbe feljeit, unb ein augfplieBltpet 
©ßalbbemobuer, jebop finbet et fid) nipt in ©ßälbern o^ue 
Slügnapne, fonbent nur in folpeit, mo SSitfengebüfp örtlich 
borperrfpt. ^iet fliegt- biefet pbfpe ©bannet an ben 
SSitfen im SJtai Bei ©age pmlip lebhaft umbet, mie gleich¬ 
zeitig , aber and) friper unb pater, beim et bat pei 
©eiterationen, bet faft gaitj fo geppuete aber bebeutenb 
Heinere ©tauetfbannet (L. tristata) im ©tafe beg 
©eböljeg unb bet ©ebüfpe. ©ie Staube beg ©biefpaitbe» 
finbet fip pater pifpeit pfammengejogeuen ©irleuBlättern, 
oerbünut fip tont neunten Dünge au nap Beibeit ©eiten 
etmag, ift querfaltig,' pnmtbraun unb bat eine Stepe 
bufeifenfötmiget, golbgelbet $lede in beit ©eiten. — SBeifje, 
bttnlel bipter obet patfamer ptlip Baubitte Ratenden ftnb eg, melpe bag ©tag feupter 
©titube Beleben unb reptg obet liufg aug bemfelbeit auffliegen, um ftd) auf einem S3ufp, einem 
^aumftamm halb mieber uiebet p laffett, ober pu dienern im ©tafe ein SSetfted p fupett, menu 
25a§ @))tep.attb (Larentia hastata) 
mit Staupe. 
©ättfefufHpantter (Larentia chenopodiata) 
mit Staude.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.