Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Fünfter Band. Dritte Abtheilung: Kriechtiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29461/590/
560 
3)ie ©tacpeljïofjer. ©tuptopfe. 
bie pope SSveite aber, unter Welcper bal ©rauerfpiel ftattfanb, täjjt Btoeifeï auffommen. 2Inberer' 
feit! freilicp ift e! beftimmt beliefen, ban ber ed)te ©cpWertfifd) größere ©piere burd)boprt. ©o bew 
fid;ert SD an i c ï, bafj ein im ©ebern opnWeit ©Sorcefter babenber ©Rann non einem ©d)Wertfifcp bimpboprt 
unb ber Itebeltpäter unmittelbar barauf gefangen mürbe, alfo gar fein Steife! pinficptlicp feiner 
©Riffetpat obwalten fonnte. 
©d)iffe ftnb neu ©d)Wertfifd)en meprmal! angeboprt unb planten, Welcpe nod) ha! ©d)Wert in 
fid) tragen, in mehreren ©Rufeen gur ©cpait aulgefteEt Worben. 2111 im Sapre 1725 ba! britifepe 
$rieg!fcpiff „Secparb" aulgebeffert Werben mufjte, fanb man in einer ©eitenplanfe beffelben ein 
abgebrochene! ©dpWert unfere! gifd)el, Weld)e! bie äußere goEbide ©erfd)alung, eine breigöKXige Sfjfojte 
unb hier? unb ein palb 3bE bon einer Stippe burd)boprt l)atte, unb ebenfo entbedte man in einem au! 
ber ©übfee gurüdgefeprten ©dC;iffe bie ebenfaE! abgebrochene ©öaffe bei gewaltigen Itngetpüml, Weld)e 
nicht allein bie ©erfepalung, eine brei 3cE bide Spianfe burepftoffen hatte, fonbern and; burep einen 
gWölf 3bE biden gebogenen ©allen gebrungen War unb nod) auf; erbeut ben ©oben eine! ©pranfaffe! 
zertrümmert hatte. (Sin ©tofj bon folcher ®raft macht ben (Sinbrud, all ob bal ©d)iff auf einen 
Reifen geraden Wäre; jenem gugefiigte ©efapr mürbe aud) annähernb biefelbe fein, Wenn el bem 
gifd)e möglid) Wäre, fein ©cpWert Wicber Çerauêgujie^en, Wal glüdlicperweife nicht ber gaE gu 
fein fepeint. Smrner fanb man el abgebrochen, burfte belhalb aud) mit ©ewijjpeit annehmen, bafj 
ber Wüthenbe ©efeE feinen berWegenen ©erfud) mit bem Seben gebüßt patte. 2lnber! berpält el fid), 
Wenn er feine ^raft an gifeperbooten erprobt: el foEen Wirf lieh mehrere gäEe gerid)tlicp feftgefteEt 
Worben fein, bafj 23oote burch ©d)Wertfifche gum ©infen gebracht Würben. 
©3a! enblid) bie ©praepfunbigfeit ber @chwertfifd)e anlangt, fo perrfept nod) peutigeutage! unter 
ben jicilianifchen gifd)ern ber 2lberglaube, bafj fie beim gange gewiffe ©Borte fingen müffen, Welcpe 
aEerbingl einige 2lehnlid)feit mit griechifd)en haben. SDie! ift jeboch nicht ber gaE; bie ©Borte bilben 
oielmepr eine au! ben oerfepiebenften ©prachen gufammengemi|d)te 3
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.