Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Vierter Band. Zweite Abtheilung: Die Vögel. Zweite Hälfte: Späher, Läufer und Schwimmer
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29460/724/
688 
£>te Säufer, ©teljbögel. Störte. 
3m Verlaufe ber Beit Würbe jener 23ogel fo ga^m unb oertrauenööoft, baß er feiner Pflegerin 
geftattete, ihn zu berühren ober feine ©gingen zu unterfud)en, auf berenfftuf hörte, unb oom fernften 
SBinfel herbeifam, fte mit Schnabelgeflapper begrüßte ober fie feïbft in ber ®üdje auffnchte. Bum 
Sebauern feineê ©ebieterê ftarb er fcpon, nac^bem er oier Monate lang in ©efangenfcßaft geWefen War. 
Ueber, bie (befangenen beê ïôlner . ©artenê feilte mir SSobinuê ba§ 3tad)fte^enbe mit : „SDer 
Sattelftorch ift unzweifelhaft einer ber bemerfenêWerthefien SBögel. 3)ie ftatttid) hohe ©eftalt, ber 
feltfam geformte unb fjra^tooïl gezeichnete Schnabel, bie fdharf auêgefprochene Färbung beê ©efteberê 
giehen nothWenbig bie Slufmerffamïeit jebeê Sefucherê unb îhierfreunbeê auf ®ooiel ich an 
ben brei Stücfen, welche idh für ben ^ieftgen ©arten erwarb, beobachten tonnte, hat ber prächtige 
SSogel oor anberen ben Vorzug großer ^Dauerhaftigkeit. Btoei ton ben unferigen, jefet Wa!)r= 
fd)einlich im jWeiten Sebenêjghre ftehenben 95ögel, haben noch nicht bie ©röße beê älteren, Welcher 
minbeftenê fech§ 3ahre zählt, erreicht; ihr Schnabel hat noch nicht bie fcharf abgegrenzten brei färben 
erhalten unb ihr ©efteber ift noch, obwohl im allgemeinen bem beê alten SSogelê nahe tommenb, mit 
einem fchmuzigen ©rau gemifcht. £rop ihrer 3«genb fcheinen biefe beiben hoch fcßon burch ba§ 35anb 
ber Siebe eng oerbunben zu fein. Sie fchnäbeln ft
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.