Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Vierter Band. Zweite Abtheilung: Die Vögel. Zweite Hälfte: Späher, Läufer und Schwimmer
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29460/503/
£eïm= unb 5ßtnfeI^erII>u^n. 
479 
taS ftreileBen ter gripper fagen fann, fp auf tiefe Slrt Begießt. $>ie fteifen Metern, loeld)e 
tie OBerplSïraufe tüten, ftnt fammtptoarg, tie £alSfetern auf Braungrauem ©runte fein lip' 
apgrau getoedt, tie ter OBerfeite auf Bräunlptunfelgrauem ©runte mit Weinen runtlpen 
Sßerlfledfen Befep, loeldp auf ten OBerflügeltecffetern teutlper inerten unt auf ter Slußenfape ter 
©dplterfetem in länglipunte fÇIecïen, auf ten größten OBerflügeltedfetern ater in Breite, per 
unt ta unterBropne loeiße (Streifen üBergepn; tie Härtung ter Unterfeite pt einen Blaugrauen 
©pmmer, unt tie Verladen ftnt auf ter Vruft, ten ©eiten unt an ten Unterploangtedfetern 
groß unt fpn gemutet; tie traungrauc ©runtfärtung ter Slrmfdpoingen geigt auf ter Slußenfape 
teutlip, auf ter Snnenfape ßerploommene lipgraue oter loeißlpe Vinten; auf ten Unterarm^ 
fentringen n>irt tie Verladung teutlper, verliert ftc^ ater gegen ten IptBlaugrauen, fein tunfei; 
unt pdBraungrau gepufferten Sfarnt ter Slußenfapen faft gänglip fotaß per ein Blaugrauer 
©pegelftreifeu entfielt; tie ©teuerfetern tragen auf Beiten $apen teutlip, fetoef) nip oodftäntig 
runte prlfleden. ®aS Singe ift traun, tie Söange unt ter große, Breite Vkngenlapen IptBlau, 
tie ÆeÇle rötppfleipfarBen, ter nadte DBerfopf prngelB, ter auS runten Vorftenparen Be; 
Idente Sßtnfel auf ter SBurgel teS OBerpnaBelS lipgelB, ter ©dpaBel an ter Söurgel rötpip 
an ter ©pp lipprnfarBen, ter fjufc tunfelgrauBraun. 
3loei ^erlpper, loetp in Söeftafrifa leten, ftnt unter tem tarnen Agelastus meleagrides 
unt Phasidus niger gu Vertretern tefonterer ©typen erpBen inorten, Beite Slrten ater mp fo 
menig Befannt, taß id) fte per loop ÜBergepn tarf. 
Side prlpper gehören urtyrünglidj Slfrifa an; tie Befauntefte Slrt non ipen ater nermilterte, 
mie Bemerft, in dftittelamerifa unt, #artlauB1S Meinung nap audt) auf ten ©untainfeln, ta mau 
unter ten non tortpr fotfimenten Vögeln geloöplp mepere prlpper fintet 2)er VerBreitungS; 
freis ter »erpietenen Sitten peint fp auf gemiffe ©egenten gu Befpänfen. SDaS ©eie perl; 
ljutfn Beioopt nur tie ^üftenlänter ©ütoftafrifaS unt gloar, foniel Bis jefct Befannt, tie um ten 
£)fpuB oter OjuBa gelegenen ©tredfen, teren ®üftenfaum ungefäp turd) tie ©tätte Varatoa unt 
Samu Begrengt inerten mag. £)aS pöne SJMmpen, loelpS ter pmBurger Tiergarten Beftyt, 
flammt auS Varalna oter Vrama unter tem fünften ©rate nörtlipr Vreite; non ter 2)edlen fa§ 
aBer, müntlpen Veripen gufolge, tie größte SlngaP ter papOoden Vögel gtoipen tem glneiten 
unt nierten ©rate fütlper Vreite unt gloar oorgugSloeife in üftieterungen. SllS Vaterlant teS 
erffen unt Bis fep eingigen ©tüdeS, inePeS außer tem im pmBurger ©arten leBenten nadfj ©urop 
gelangte, murte guerft fälplp Söeftafrifa unt tyäter SJtatagaSfar angegeBen, ineil Saprt 
Bepupet ptte, eS tort als J^auSnogel gefepn gu pBen. SDie SJtittpilung non ter ®eden’S 
unt mepere Vriefe, tneld)e p non funtigen ©uropern auf ©anfeBar erpelt, ftimmen aBer fo nod; 
fommen üBerein, taß man tie Saÿarb’ftye SlngaBe als irrtpmlp Begepnen unt glauBen tarf, ter 
gute SJtann pBe irgent ein antereS Sßerlpp, nur nip taS in 9tete ftepnte gefepn. 3)aS oBen 
BeprieBene ©pptyerlpp geprt terfelBen ©egeut an, peint aBer einen größeren VerBreitungS; 
freiS gu pBen. Sluf ter Sttfel ©anfeBar fommt eS npt oor, auf tem gegenüBerliegenteu fpftlante 
ift eS per unt ta gemein. ®irf BeoBad^tete eS in großen ©efedfdpften imOelta teS3ümtefe Bei 
SDpBanga, unt im Innern teS SanteS, etma niergig ddeilen öfilp non ten Victoriafäden unt gloar 
mep im Söalte als antere tort pimipe Slrten ter Familie. ®aS gemeine ^ßerlpp peint auf 
ten SBeften SlfrifaS Bepränft gu fein: eS fintet fp in großer Slngap in ter ©ierra Seona, in 
Slpanti, Slguapm unt auf ten Unfein teS grünen VorgeBirgeS, foloie nerloiltert in Sßeftintien. 
OB eS loirflid^ auc^ in ©üt= unt Oftafrifa norfommt, mie eingelne dteifente Bepupet pBen, pp 
tapn: niedeip irre p nip, toenn id^ annepte, taß eS per mit feinem oftafrifanipen Vertreter, 
tem $elmprtppe, nertoedjfelt loorten ift. OiefeS peint ftc^ üBer einen ioeiten Sänterftric^ gu Oer= 
Breiten unt tritt, too eS pimip, äußerft gapreid^ auf. ^irf faut eS am 3<«nMe loäpent ter
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.