Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Vierter Band. Zweite Abtheilung: Die Vögel. Zweite Hälfte: Späher, Läufer und Schwimmer
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29460/156/
148 
£>te ©Jjäljer. Seidjtfdjuäbler. Dîafen. 
Uitferc ©laurate ober ©îanbel;, ©arten;, ©olb;, ©run; unb ©laufrälje, bie 
Laiben; ober $üdjenelfter, ber 23irf=, StReer; ober 9Ranbeï§e^er, ber©algen;, ©off;, 
£elï; unb «!oat«bogeï (Coracias garrulus) eutfpridjt gumeift bent oben gegeidmeten 23ttbe ber 
Familie. SDie ©type, ioetdje fie vertritt, fenngeid;net ftc^ burdj folgenbe SSRertmale: er ©djnabel ift 
mitteïïang, gtemïidj fîarï, gerabe, träftig, an ber ©Burgeï oerbreitert, auf ber fÇirfte feiert gebogen, an ber 
©ptfce l)af ig ; ber Sauf ift fürder at« bie gRittetgelje; int fÇittig ift bie gloeite ©dringe bie ïângfîe; 
ber ©d)ioattg ift gerabe, unb feine beiben äußeren Gebern jtnb nidjt oerïângert. £)a« ©efieber ift fe§r 
pradjtooll. ©in glättgenbe« ©bangrün $ $auptfarbe; ber iRüden unb 2Rantet ftnb ^eïïjimmt; 
braun, bie ©tint unb ba« Âiuu toeifjlid), bie ©cbtoingen oon oben inbigoblatt, oott unten lafurblau, 
bie Heilten ÜDccffebern am ©orberarm unb bie 33ür§elfebern l)od)blau, bie äußeren ©djtoangfebern T)etf= 
2)te stauraïe (Coracias garrulus). 1/3 ber nat ©röße. 
blau, bie übrigen mehr btaufdjtoarg unb nur au ber 9lu§enfahne ^eÏÏbtau, bie beiben mittleren blau; 
ober graugrün. 5Da« 2Iuge ift braun, ber ©c^nabel fd;ix>arg, ber gufj fdjmugig bunfelgelb. SDer 
junge ©ogel ift auf bent ©berïopfe, bem £>interïjaïfe unb auf ber Unterfeite graugrün, auf bem 
Sîücfen mattgimmtbraun, auf bem ©djloange mattblaugrün, fonft aber ben mitten ähnlich gefärbt. 
£)ie Sänge beträgt 12 bi« 13, bie ©reite 27 bi« 28, bie ftittiglänge 7%, bie © 2tfrifa unb gang ©übajten. 
3n ©fiftbirien ^at fte ïïtabbe nic^t mehr gefunben; bod) tornrnt fie, Voie loir burd) fallal loiffen, 
noch Un fübtidjen Alitai at« ©rutooget oor. ©ei un« gu Sanbe finbet fte ftd) nur h^r ba, am 
häufigften felbftoerftänblid) in ebenen ©egenben, feljr feiten int ©ebirge. 3>n ©nglanb unb ^olfanb
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.