Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Dritter Band. Zweite Abtheilung: Die Vögel. Erste Hälfte: Knacker und Sänger.
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29459/933/
2ßicfenr gutel üJtadjtigallcufiitter. (Sr machte fid) aïïerïiebft, 
ftanb oft ganj fêtant, mit glatt anliegenben gebern unb lang geftredtem £atfe unb fah in biefer 
©tettung fehl' fd;ön aul. ©ein ©cfangloar öortreffKdj ; er ïie§ ihn febod) nid)t aÏÏju oft pren, am 
tiebften bann, Wenn er oon deicmattb gefe^cn Würbe. Oal Sieb erinnerte an bal bei 23aum= 
pieperl, War aber oiel reifer." Oie Oöne waren ooder, runber, fanfter unb angenehmer, bie 
längeren ©trogen würben öfter wieber^oït. „Oiel oerteipt", fdjliefjt mein 33ater, „bem ©efange 
eine Sänge unb Stnmuth, Wetd)e bei Wenigen oerWanbten ©efängett gefunben Wirb unb ben Böget 
bem Siebhaber gar fet;r empfiehlt." 
Oer nädjfte Bertoanbtc bel BMefenpieperl ift ber Baum;, $ol£;, ©arten;, Bufdp;, 
3Beiben- ober 2öatbpieper, ber Seim;, Äraut;, ©toppet; ober ©djmalöoget, bie ©piefj; 
25er 93auntpieper (Anthus arboreüs). 
ober ©pifctcrche (Anthus arboreüs). (Sr ähnelt bem SBiefenpieper fe^r unb ift belhatb oft mit 
ihm oerWedjfett worben; bod) ift er ftetl etWal größer, fein ©chnabet ftävter, ber Sauf, kräftiger unb 
ber dtaget ber Bnnenjehe fürjer unb gebrummter. SJtan hat ipit Wegen biefer üDîertmate jum Ber; 
tretet4 einer befonberen ©ippc (Pipastes) erhoben, biefelbe fdjeint mir jebod) nidjt hintängtid) begrünbet 
$u fein. Oie Oberfeite ift auf gelbbraungrauem ober fdjmugigötgvütien ©ru-nbe ftreifenartig bunbter 
in bie Sänge geftedt ; ber Unterrüden unb Büttel finb faft einfarbig ; ein Stugenftreifen, bie 
©urgef, ber ®ropf, bie Brufifeiten, bie ©epenfet unb Unterfd;Wan^bedfebern ftub bteichroftgetb ; ®ropf, 
Oberbruft unb ©eiten finb fdjtoarj in bie Sänge geftedt. Oie ^liigetftreifcn unb bie ©äume ber 
©djutterfebern finb lichter, all beim Sßiefenpieper. Oal 9tuge ift braun, ber ©djnabet hornfd)War$, 
ber röthtichhontfarben. Oie Sänge beträgt 6V2, bie Breite 102/3, bie ^ittiglänge 3V4, bie 
©chtoan^Iänge 2Va Boff- Oal 3Beibd(>en ift bebeutenb tteiner.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.