Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Dritter Band. Zweite Abtheilung: Die Vögel. Erste Hälfte: Knacker und Sänger.
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29459/855/
SRotljfopfige ©djtvctfcbvoffel, ©rolling. 
815 
Oie Orofjlinge (Crateropus), )ueld)e eine anbeve ©ippe ber Familie bübett, tennseicpncu (id) 
burd) einen kräftigen Selb, einen (tacken unb langen, feitïid) sufammengebrückten, etrvag gekrümmten 
©djnabel, mittellange, ftavke $üße mit kräftigen unb burd) gekrümmte, fdjarffpifcige SRägel bewehrtem: 
Bereit, kur^e Flügel, in benen bie vierte ©cptoinge bie längfte i(t, unb einen jtemlid).langen, (eittidj 
nur toettig verkürzten, auê breiten Gebern gebilbeten ©cfüvans, fotoie burd) ein reifes, aber JjarteS 
©efieber von toenig bervorftedjenber Färbung. 
Oer SD rolling (Crateropus leucopygius) i(t auf ber Oberfeite fdjotolabenbraun, auf bem Obers 
köpf, bem ©efid)t unb bem S3ürjet tveif, auf ber Unterfeite brautigrau, burd) bie meinen fteberfäume 
balbmonbförmig gefleckt; bie ©dringen unb ©teuerfebern (tub burd) bunktere Sinien (ein in bie 
Ser Storing (Crateropus leucopygius). 
Ouere geseidjnet. Oag Skuge ift bunteltarminrotl), ber ©djnabel fdjtoarj, ber $u§ grau. Oie Sänge 
beträgt 10 BvU, bie 33reite 13 YaBvïï, bie ^ittigtänge 4Y3, bie ©cptvanjlänge 4V« B^U. Oag 
äöeibdjen ift ettoag kleiner, in ber Färbung aber nic^t von bem SJtänndjen unteffd)ieben. S3ei ben 
jungen ift ber ©djeitel blaugrau, unb bie Gebern beê dtüdeng (inb ïidjt gefäumt. 
Oer Orofjling betooljnt bie bictbufcpigen ^Salbungen 5lbif(inienê, ein it)m nalje SSertoanbter jene 
be£ Oft;©ubal)n. Oiefer ift alfo 23etool)ner ber ©bene, jener cm $inb be» ©ebirge». 2>u il)rer Sebeng; 
toeife ähneln (id) beibe Slrten. ©ie verfielen eg, (id) bemerklief) 31t madjen unb befreit bie ©abe, bag 
Seben im 2Balbe toad) 31t galten. Slergerc ©d)reil)älfe kann eg kaum geben. üftiemalg ftnbet man 
bie (onberbaren ©efetfen einsein; (ie leben nur in ©efellfdjaften, getoöljnlid) in gliigen von ad)t big 
3toöl( ©tüd. Oie ©efeUfdjaften führen ade 23errid)tungen genau 31t berfelbcn B^it unb auf gleid)e
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.