Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Zweiter Band. Erste Abtheilung: Die Säugethiere. Zweite Hälfte: Beutelthiere und Nager. Zahnarme, Hufthiere und Seesäugethiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29458/832/
790 
ftïoffenfüfjer. — ®te ©eet)imbe. $>er grintïânbifdje ©eel)unb. 
uub fteifcn ©dfturrborften auf ber Oberlippe ift er nod) giemïid) ïeid)t toon anberen 2(rten gu unter; 
fd)eibcu. (Sr bcitooljnt bie nörblid)ften SDteere giuifd)en (Suropa, SIften uub Slmerifa, ^auptfäd^ltd^ 
ba§ (Siêmeer uub uörblidfje ftifte SEßeltmeer, uieibet ba§ £anb urtb t;aït fid) tneljr auf fd)ttoimmenbeu 
(Siêfdjoïïen auf. 
SDer gr onlänbifd)e ©eehunb ober bie ©attelrobbc (Pagophilas groenlandicus) ift toegen 
beê längeren uub fd)mäleren ®opfe§ mit ber fïad;ert (Stirn, ber färgeren ©d)nauge, beê geftredteren 
Seibeê unb bcê toerfd)iebenen .îpanbbaue» aïê eigene ©ippe toon ben anbereu ©eel)unben abgetrenut 
toorben. 9B5$renb bei biefem bie erfte 3*f)e an beu SSorberfü§en bie längfte ift, überragt bei beu 
gröntänbifd)eu ©attetrobben bie gitoeite 3e()e aïïc übrigen. Slufjerbent fehlen bem ün)iere ba§ 3Bot(^aar 
unb bie uadten ©otdeu. Oie Sartborften fiub ttoeïïenfôrmig eingebuchtet. üftad) Aliter uub ©efd)led)t ift 
®er gröltlänbifctje ©eeïjunï) (Pagopliilus groenlandicus). 
bie Färbung giemïid) toerfd)ieben. 2)er neugeborene, junge ©cehunb trägt einen iüeid)en, gïângenbcn, 
fd)neeitoeif$eu f$eïg, beffen .îpaare fd^on nad) ben elften 2öod)en abgeioorfen toerben. 2öät;renb be§ 
elften Steïn’eê ift bie Färbung beê jpaarïïeibe» gleidjmüfjig bïafjgrau, menu aud) oben etiwaê buufïer, 
alê unten. gVoeiten ^a^ve erhält ber Oberkörper $ïedeit, im britten uub toierteu neunten fie 
mehr unb mehr übeifanb. Oer $opf ïtoirb fd)ttoarg, ber übrige Seib itoeifj ober gelblid)ïtoei§, uub ba; 
toon hebt fid) ein großer, breiter, langgegogeuer, ïjatbmottbfôrmlg gekrümmter unb nad) innen au3; 
gefd)itoeifter $ïed'eit toon buukelfd)itoarger $arbe lebhaft ab, itoeïd)er fid) toon beiben ©eiten beê Seibeê 
toom SBiberrift angefangen bi§ gegen beit ©d)toaug hci'ctbgieht, geitoöhnlid) geteilt, auf jeber ©eite 
manchmal aber auch in einanber toerlaufettb. 93ei anbereu fiub bïoê ©d)toang uub ©tiru fd)ttoarg, uub 
eingelne haben eine burd)auê fd)itoarge Färbung. Xieberhaupt ift bei ben ©eehitnbeu auf Färbung beê 
^Selgeê nid)t SSieï gu geben; fte fd)ltoankt aufjerorbentlid), unb bie $aare toerblaffeit, toenn fie länger 
getragen itoorben finb, fo bebeutenb, bafj man ©eehunbc nad) ber ^aantng nicht mehr a 13 Oal
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.