Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Zweiter Band. Erste Abtheilung: Die Säugethiere. Zweite Hälfte: Beutelthiere und Nager. Zahnarme, Hufthiere und Seesäugethiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29458/757/
£>ie Ælihhfdjliefer. 
723 
ber iyarnten ©omte befcheinen läßt. (Sitte rafd;e 93eix>egurtg ober ein lautet ©eräufd; berfcfyeucfyt fie 
augenblidlid;; bie ganse ©efedfdjaft bekommt Seben; 2ldc3 rennt nnb flüchtet mit iRagergetoaubtheit 
buhin, urtb halb ijî bie ganse äRaffe oerfd;n>unben. Sn ber üRähe ber Dörfer, ioo man fie ebenfalls 
antrifft, oft faft unmittelbar neben ben Käufern freuen fie fid; laurn bor ben 3Renfd;en nnb treiben in 
feiner ©egentoart breift i§r Söefen, gerabe, atö müßten fie, baß ^ier SRiemanb baran benft, fie su bers 
folgen. 33or frembartig gelleibeten ober gefärbten 2Renfd;eu aber gieren fie fid; augenblidlid; in ihre 
$efêfhalten surüd. Sßeit größere $urd;t, ab» ber dRenfd;, Pßt ihnen ein H>unb ober e*n aubereä 
2f;ier ein. 2$enn fie ftdf> aud; bor il;m in il;ren SRifcen mol;lgeborgeu haben, bernimmt man bennod; 
il;r eigentt)ünxïidf>eê, jitternb ^erborgefto§eneê gedenbeê ©efdjrei, tbeld>eê mit bem Heiner Slffen bie 
größte 2lehnlid;t eit f;at. Oie Slbiffinier miff eu, baß ber fdjlimmfte $einb unferer Spiere, ber Seo = 
harb, an ben $eldmänben bahinfd;leid;t, menu bie $lihhfd;liefer gegen 2lbenb ober in ber 9Rad;t ihre 
©timmen bernef;men laffen; betttt ungeftört l;ört man fie aïê ed;te SLagt^iere gu jener Beit niemals. 
2lud; 23ögel lönnen ifmen baê größte ©ntfehen öerurfad;en. ©ine zufällig borüberfliegenbe ®rähe, 
felbft eine ©d;U>albe ift im ©taube, fie nad; ihrer ftd;ereit 33urg surüdsujagen. 
Um fo auffadeitber ift eë, baß bie furd;tfamen ©d;mäd;linge mit gieren in $reunbfd;aft leben, 
bie unsmeifell;aft meit gefährlicher unb blutbürftiger finb, al§ felbft bie raubgierigen Slbler. Son 33b. I. ©. 481 hinbeutete, unb be= 
merle auêbrüdlid;, baß audh idh regelmäßig bie bon meinem früheren fReifegenoffen genannten Ofneve 
in ©efedfchaft ber ^li^^fd^Iiefer gefel;en habe. 
,,©d;on öfter mar e§ mir aufgefaden", fagtunfer ©emâhrêmantt, „in unb auf ben bon ®lipe 
fdhliefern bemohnteu Reifen gleichseitig unb, mie e£ fd;ien, im beften ©inbernehmen mit einanber lebenb 
eine SJtangufte (Herpestes Zebra, Rüpp.) unb eine Oornedhfe (mohl Stellio cyanogaster) gu ftn= 
ben. SRähert man fidh einem fold;en Reifen, fb erblidt man guerft einzeln ober gruppeitmeiê bertheilt 
bie munteren uttb hoffirlid;en ®lihhbäd;fe auf ©hi^en unb 2lbfä^eit ftd; gemütl;lid; fonnenb ober mit 
ben sierlid;en ^3fötd;eu ben Bart Irabenb; bajmifc^ett fißt ober läuft eine behenbe SRangufte, unb an 
bem fteilen ©eftein lletteru oft fußlange Oornechfeu. äßirb ber $einb ber ©efedfdjaft bon bem auf 
bem ert;abenften ^ßunft beê $efêbaueê alê ©dhilbmad;e aufgeftedten ®ltpf>bad;ê bemerlt, fo richtet fidh 
biefer auf unb bermenbet leinen Blid mehr bon bem frembett ©egenftanb : ader Slugen menben fidh nadh 
unb nach bat;in; bann erfolgt hlöhlid; ein gedenber 5ßfiff ber Bktd;e, unb im !Ru ift bie ganse ©efed; 
fdhaft in ben ©halten beë ©efteinö bcrfd;munben. Unterfudht man lettered genauer, namentlich mit 
ftöbernben .Jpänben, fo finbet man ®lihhbäd;fe unb ©ibed;fen bodftänbig in bie tieffteu Stilen jurüdls 
gezogen, bie dRangufte bagegen fei^t fidh in Bertl;eibigungêftanb unb lläfft nid;t feiten ^ornig bie 
Huube an." 
„Bielft man ftd; nun an einen möglid;ft gebedteu Ort in ber dtähe snrüd, fo erfdheint nadh ber 
betreffenbeit 3Rid;tung hin, borfxd;tig au3 einer ©halte gudenb, ber ®ohf einer Oornechfe; fie finbet e8 
Smar nodh nidht gans ficher, lried;t aber langfam, ben Vorher fcft an baê ©eftein brüdenb, mit erho= 
benem $ohf unb ^alê etma3 meiter oormârtê, unb halb folgen it;r in ähnlicher Bkife, unb nadh ber 
perbächtigen ©tede fd;auenb, mehrere anbere ©ibechfen, sumeilen eine Belegung mit bem Oberlörher 
mad;enb unb einen fd;narreuben £on oon fidh $ebenb. 9tad; geraumer Beit mtrb ein Xheil rom ^ohfe 
einer SiRaugufte fichtbar; ba3 ^hiei' entfdhlühft nur langfam unb borftdhtig ber fchü^enben ©halte; & 
fchnüffelt gegen ben Sffiinb unb erhebt fid; enblid; auf bie Hinterbeine, um beffere fRunbfchau halten su 
lönneu. Bule^t lomrnt ein $lihh^df;£lohf um ^ett oberen sum 33orfd;ein, aber ade immer noch fehr 
aufmerffam bie gefährliche fRid;tung nach bem ißerfted beê Säger» beobachtenb, unb erft toenn bie 
©ibechfen lieber augefangen haben, ihre ^agb auf Äerbthiere su betreiben, ift gurd;t unb 33orfidht 
oerfchlounben unb bie adgemeine 3RuI;e l;ergeftedt." 
Ungern nur öerlaffen bie ®tihhfdhftßfer ihren Reifen. 3Benn baê ©raê, boeld;eê sd>ifd;en ben 
SSIöden heröorfhroßte, abgetoeibet ift, fteigen fie aderbingê in bie Oiefe herab; bann aber fielen 
46*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.