Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Illustrirtes Thierleben: eine allgemeine Kunde des Thierreichs. Zweiter Band. Erste Abtheilung: Die Säugethiere. Zweite Hälfte: Beutelthiere und Nager. Zahnarme, Hufthiere und Seesäugethiere
Person:
Brehm, Alfred Edmund
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit29458/207/
®ic eigentliche SBoïïmaul. 
197 
tie 3agb t iveïd^e wir ebenfatl! bet ben Kaninchen anWenben. SDie Snbtcmer oerfteljen el mexfter^aft, 
bnl ^eruantfd^c SSiefel (Mustek agilis) gähnten unb gur Qfctgî?- ber Ehtudjida! abgurichteu; 
bann oerfährt man genau fo, Wie nufere grettchenjäger, ober überläßt e! aud; bem 2Biefeï, ba! oon 
t^m im Innern ber §öf>(e getöbtete X^ier felbft herbeigufchlebhen. 
3n SRorb* unb SD^itteïd^iïe Wirb bie grofje Ehind)iÏÏa burd) bie eigentliche 2£ oilman! 
erfei^t 3« ber Sebettlweife fd)eint biefe 2ïrt gang ber vorigen gu ähneln, Wie fie ihr auch in 
bei* äußeren Eeftaltung unb ber Färbung bei Weigel fehl* nahe fielet. ©ie ift aber oiet Keiner; 
bemt ihre gefammte Sänge beträgt höchftenl 14 ober 15 3oll, moOon ber ©d;Wattg ungefähr ein drittel 
Wegnimmt Oa! fÇeïX ift oiedeidjt noch fchöuer unb weicher, all bal ihrer 23erWaubten. Oie atifjer; 
orbentlid) bidjtftehenben, Weidjett ißelghaare Werben auf bem fftüden 3/4 3od, an bem Jpiutertheile unb 
ben ©eiten aber über 1 3oll taug. 3hre Färbung ift ein lichte! 2lfd)grau mit bunfler ©f.u*enfelung ; 
ber Unterteil nnb bie giifje fittb matt graulich ober gelblid) augeflogen. 2luf ber Oberfeite bei 
®ie eigentliche SSoIlntauê (Eriomys lanigera). 
©djwange! ftnb bie ^aare am ©ruttbe unb an ber ©fn^e fdmtugig Weifj, in ber SJtitte braunfd)Warg 
bie Unterfeite bei ©d>Wange! aber ift braun. 
3lu
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.